Weiterbildungskurs "Prozessregelung verfahrenstechnischer Prozesse"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
02/26/2018 - 02/27/2018 | Frankfurt

Weiterbildungskurs "Prozessregelung verfahrenstechnischer Prozesse"

Verfahrenstechniker, Chemieingenieure, Chemiker und Maschinenbauer, Projektleiter der Prozessindustrie, Projektingenieure können anhand von Versuchen (Messungen im stationären Zustand, Auswertung von Sprungantworten) Modelltypen in diesem Kurs Kennwerte ermitteln und geeignete Reglertypen sowie Reglerparameter bestimmen. Übliche Regelungsstrukturen für typische verfahrenstechnische Prozesse, sowie gehobene Methoden (Modifikationen der PID-Regelung) und prädiktive Regelung werden behandelt.

Zu den typischen verfahrenstechnischen Grundoperationen gehören Pumpen und Verdichter, Wärmetauscher, Rektifikation und chemische Reaktoren. Die Aufgabe der Regelung ist die gewünschten Zielwerte (z.B. Temperatursollwert) einzuhalten und die Wirkung eventueller Störungen (wie Laständerung) zu kompensieren. Der Regelungstechniker approximiert die Prozesse oft mit einigen einfachen Modellen und entwirft z.B. PID-Regelungen. Im Kurs werden praktische Methoden ohne höhere Mathematik zur experimentellen Modellbildung und zum Regelungsentwurf vermittelt. Typische Regelungsstrukturen werden für die Grundoperationen in Rohrleitungs- und Instrumentierungs-Fließbildern gezeigt. Ein Fallbeispiel zeigt, wie Mehrgrößenprozesse (wie z.B. Destillation) optimal mit prädiktiver Regelung geregelt werden können.

Information on participating / attending:

Date:

02/26/2018 - 02/27/2018

Event venue:

DECHEMA-Haus
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Hessen
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Chemistry, Mechanical engineering

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

12/05/2017

Sender/author:

Dr. Christine Dillmann

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59185


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay