Symposium zur Vor-Ort-Diagnostik von Infektionen: InfectoGnostics-Partner stellen Forschung vor

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Event



Share on: 
12/14/2017 - 12/14/2017 | Jena

Symposium zur Vor-Ort-Diagnostik von Infektionen: InfectoGnostics-Partner stellen Forschung vor

Der InfectoGnostics Forschungscampus Jena lädt ein zum öffentl. Symposium „Vor-Ort-Diagnostik von Infektionen“ am 14.12.2017 im Zentrum für Angewandte Forschung. Zum Jahresabschluss blickt InfectoGnostics zurück auf die erfolgreiche erste Hälfte im zentralen Campusprojekt „Innovative Diagnostik für Pneumonie bei Immunsuppression“ (IDES). Zudem werden neue Campuspartner vorgestellt und das neue BMBF-Projekt „ASSURER – Automatisierte Schnelltests zur Krebsfrüherkennung bei Frauen“ präsentiert.

Vor zweieinhalb Jahren startete das zentrale Campusprojekt IDES von InfectoGnostics mit dem Ziel für eine verbesserte Diagnostik für Pneumonien bei Immunsuppression zu sorgen. Im Zentrum stehen die Detektion von Antibiotikaresistenzen und die Entwicklung neuer Technologien zur Probenvorbereitung und zur Bestimmung von Krankheitserregern. Nach der sehr erfolgreichen ersten Hälfte der Laufzeit des zentralen Campusprojektes stellen die InfectoGnostics-Partner nun öffentlich neue Ergebnisse aus den IDES-Teilprojekten und anderen Forschungsprojekten vor.

InfectoGnostics lädt dazu herzlich alle Medienvertreter sowie alle weiteren interessierten Gäste ein. Um Anmeldung per Mail an Christin Weber (christin.weber@infectognostics.de) wird gebeten.

Termin: Donnerstag, den 14. Dezember 2017 | 8.30-12.00 Uhr

Ort: Hörsaal im EG, Zentrum für Angewandte Forschung
Philosophenweg 7, 07743 Jena

Agenda

Beginn 8.30

Begrüßung: Prof. J. Popp (InfectoGnostics Forschungscampus)
Grußwort TMWWDG: Dr. K. Dahnke
Vorstellung des Forschungscampus: Prof. J. Popp

Einführungsvortrag:
"Antibiotikaresistenzen und multiresistente Erreger – Innovationsbedarf aus Sicht des Klinikers"
Prof. B. Löffler (Universitätsklinikum Jena)

Vorstellung von Projekten:

"Innovative Diagnostik für Pneumonie bei Immunsuppression (IDES) – Campus-Projekt"
Dr. J. Hellwage (InfectoGnostics Geschäftsstelle)

"POC Test CarbaDetect q - Vorführung der Auswertesoftware am Alere q Analyzer"
Dr. S. Braun (Alere Technologies / Abbott GmbH)

„Staphylococcus aureus-Koinfektion im komplexen Organoid“
Dr. S. Deinhardt-Emmer (Universitätsklinikum Jena)

Postersession IDES-Projekt und Kaffeepause (30 min)

Vorstellung von Campuspartnern und Projekten:

„The Potential of Long Read Data in Virus Bioinformatics”
K. Lamkiewicz (Friedrich-Schiller-Universität Jena)

„DNA Assay auf plasmonischer Basis“
D. Zopf (Leibniz-IPHT)

„Eine offene, universelle Diagnostik-Plattform“
H. Becker (microfluidic ChipShop GmbH)

„Diagnostik von ausgewählten bakteriellen Zoonosen in Kenia“
Dr. K. Henning (Friedrich-Loeffler-Institut IBIZ Jena)

Vorstellung von Start-Up-Firmen:

oncgnostics GmbH und ASSURER-Projekt: Dr. A. Hansel
SmartDyeLivery GmbH: Dr. M. Lehmann
Biophotonics Diagnostics GmbH: Dr. J. Weber

12.00-13.00 Mittagsimbiss und Ende der offiziellen Veranstaltung
__________________________________
InfectoGnostics Forschungscampus Jena

Der InfectoGnostics Forschungscampus Jena beschreitet als öffentlich-private Partnerschaft neue Wege in der Diagnostik von Infektionen und Erregern, wie z. B. Viren, Bakterien und Pilzen. InfectoGnostics wird durch das BMBF im Rahmen der Förderinitiative „Forschungscampus – öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen“ mit zusätzlicher Unterstützung durch das Land Thüringen gefördert. Etwa die Hälfte des benötigten Etats finanzieren die beteiligten Partner.

In seinem zentralen Campusprojekt erforscht InfectoGnostics zuverlässige, schnelle und nicht-invasive Methoden der Diagnostik von Erregern der Lungenentzündung und deren Resistenzen vor dem Hintergrund von Immunsuppression. Das rechtzeitige Erkennen von Infektionserregern und ihrer Resistenz ist Voraussetzung für eine wirksame Antibiotikatherapie.

Information on participating / attending:

Date:

12/14/2017 08:30 - 12/14/2017 12:00

Registration deadline:

12/14/2017

Event venue:

Hörsaal im EG, Zentrum für Angewandte Forschung
Philosophenweg 7
07743 Jena
Thüringen
Germany

Target group:

Business and commerce, Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Biology, Chemistry, Medicine

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Press conferences

Entry:

12/13/2017

Sender/author:

Christian Döring

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59234

Attachment
attachment icon Presseeinladung als PDF

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay