Jahrestagung des Mercator-Instituts 2018: Sprachliche Bildung und Zuwanderung. Eine Zwischenbilanz

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
02/19/2018 - 02/20/2018 | Köln

Jahrestagung des Mercator-Instituts 2018: Sprachliche Bildung und Zuwanderung. Eine Zwischenbilanz

Am 19. und 20. Februar 2018 findet die fünfte Jahrestagung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache statt.

Der Zugang zu und die Teilhabe an Bildung sind maßgeblich dafür, dass die Integration neu zugewanderter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener in Deutschland gelingen kann. Den Bildungseinrichtungen kommt bei diesem Integrationsprozess eine bedeutende Rolle zu. Die individuellen Biografien der Geflüchteten und ihr jeweiliger Bildungsstand gestalten sich allerdings sehr unterschiedlich und stellen das Bildungssystem vor vielfältige Herausforderungen.

Bereits 2015 stand im Rahmen einer Tagung die Frage im Zentrum, wie Schule und Unterricht für Kinder und Jugendliche ohne Deutschkenntnisse aussehen müssen, um die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln und gleichzeitig Potenziale zu fördern. Zwei Jahre später ist zu fragen: Was ist seitdem passiert? Wo sind neue Antworten und wo neue Fragen entstanden? Welche Maßnahmen haben sich bewährt und wie kann deren Nachhaltigkeit gesichert werden?

Diesen Fragen widmet sich die fünfte Jahrestagung des Mercator-Instituts „Sprachliche Bildung und Zuwanderung: eine Zwischenbilanz“. Ziel ist es, sich dem Thema aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern und den Austausch innerhalb der wissenschaftlichen Community ebenso zu fördern wie den Transfer zwischen Wissenschaft, Bildungsadministration und Praxis.

Prof. Dr. Juliane Karakayali (Evangelische Hochschule Berlin) und Prof. Dr. Piet van Avermaet (Universität Gent) werden die Hauptvorträge halten. Daneben wird Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, an einer Gesprächsrunde zum Tagungsthema teilnehmen.

Neben einem Symposium sowie Praxis- und Scienceworkshops wird es Fachgespräche zu unterschiedlichen Facetten des Tagungsthemas geben, in denen sich ausgewiesene Experten der Diskussion stellen.

Information on participating / attending:
Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort unter www.mercator-institut-sprachfoerderung.de/de/termine/detail/jahrestagung-des-mercator-instituts-sprachliche-bildung-und-zuwanderung-eine-zwischenbilanz/ möglich.

Date:

02/19/2018 18:00 - 02/20/2018 16:30

Registration deadline:

01/31/2018

Event venue:

KOMED – Zentrum für Veranstaltungen im MediaPark Köln
Im MediaPark 7
50670 Köln
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Teachers and pupils

Relevance:

international

Subject areas:

Language / literature, Social studies, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

12/14/2017

Sender/author:

Pascal Tambornino

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59242

Attachment
attachment icon Flyer zur fünften Jahrestagung des Mercator-Instituts am 19. und 20. Februar 2018

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay