idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
02/23/2018 - 02/24/2018 | Vechta

Workshop für Studieninteressierte mit Berufs- oder Familienerfahrung

Eine neue Herausforderung oder die berufliche Neuorientierung – Gründe gibt es viele, auch jenseits der Zwanzig ein Studium zu beginnen. Ob als Berufstätiger, der mitten im Leben steht, oder als Mutter, die sich nach einer Familienphase neu orientieren möchte:

Der Orientierungsworkshop „Da geht noch was!“ vom 23. bis 24. Februar 2018 (15.30 bis 18.30 und 9.30 bis 17.00 Uhr) bietet Studieninteressierten mit Berufs- oder Familienerfahrung Hilfe bei Fragen zur Studienorganisation, Finanzierung oder Vereinbarkeit von Familie/Job und Studium. Mitarbeiterinnen der Universität informieren zu Zugangsvoraussetzungen, Unterstützungsangeboten und Infrastruktur des Campus.

Inhalte des Workshops sind neben der eigenen Standortbestimmung potentielle Studien- und Berufspläne der Teilnehmenden. In Präsentationen werden wichtige Informationen zum Aufbau eines Studiums, Studium mit und ohne Abitur und Finanzierungsmöglichkeiten vermittelt. Eine Einführung in wissenschaftliche Recherchemethoden gibt einen ersten Einblick in akademische Arbeitsweisen. Als Gesprächspartnerin wird außerdem eine Studentin vor Ort sein und aus „erster Hand“ berichten.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos, die Teilnehmerzahl liegt zwischen zwölf und maximal 15 Personen.

Date:

02/23/2018 15:30 - 02/24/2018 17:00

Event venue:

Universität Vechta
Driverstraße 22
49377 Vechta
Niedersachsen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

(Student) information event / Fair, Seminar / workshop / discussion

Entry:

12/20/2017

Sender/author:

Sabrina Daubenspeck

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59270


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).