idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
03/14/2018 - 03/15/2018 | Hamburg

10. TMF-Jahreskongress: Digitalisierung in der Medizin - Chancen für Forschung und Versorgung

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde, und die TMF begleitet diesen Prozess in der medizinischen Forschung schon seit mehr als 15 Jahren. Der Kongress wird das Thema unter verschiedenen Blickwinkeln beleuchten – von der Frage, was diese „Digitalisierung in der Medizin“ für die Patienten bedeutet bis zu Strategien, Infrastrukturen und Unterstützungsangeboten der TMF und anderer Akteure. Auch lokale Infrastrukturen, Projekte und Erfahrungen aus Hamburg werden vorgestellt.

Digitalisierung ist in aller Munde und prägt alle Lebens- und Arbeitsbereiche in zunehmendem Maße – nicht zuletzt die Medizin. Die TMF begleitet die Digitalisierung der medizinischen Forschung schon seit mehr als 15 Jahren und hat sich kontinuierlich auch mit Rahmenbedingungen und Infrastrukturen für die bessere Verknüpfung von Forschung und Versorgung auseinandergesetzt. Mit aktuellen Großprojekten wie beispielsweise der Medizininformatik-Initiative des BMBF nimmt dieses Thema weiter an Fahrt auf, und es werden neue Modelle, Lösungen und Unterstützungsangebote benötigt.

Der 10. Jahreskongress der TMF, der am 14. und 15. März 2018 in Hamburg stattfinden wird, beleuchtet das Thema unter verschiedenen Blickwinkeln und fragt zuerst, was die ›Digitalisierung in der Medizin‹ für die Patienten bedeutet. Neben Hoffnungen auf der einen und Vorbehalten auf der anderen Seite stellen sich neue ethische Fragen und ändert sich auch die Rolle der Patienten im Forschungsprozess.

Darüber hinaus werden Strategien und Infrastrukturen sowie Unterstützungsangebote der TMF und anderer Akteure vorgestellt. Mit ihrem diesjährigen Jahreskongress ist die TMF zu Gast am Universitätsklinikum Eppendorf. Dies spiegelt sich im Programm wider, das unter anderem auch Raum für die Vorstellung lokaler Infrastrukturen, Projekte und Erfahrungen aus Hamburg bietet.

Am Vortag des Kongresses bietet die TMF Tutorials zu verschiedenen Themen an:
- Systemvalidierung: Das Validierungspaket der TMF
- Planungsunterstützung für IHE-konforme Informationssysteme
- Datenschutz in der medizinischen Forschung – Nutzung des TMF-Leitfadens
- Datenanonymisierung: Theorie und Praxis
- Formale und inhaltliche Anforderungen an Patienteninformationen und Einwilligungserklärungen

Informationen und Anmeldelinks zum Kongress unter: http://www.tmf-ev.de/Jahreskongress, zu den Tutorials unter http://www.tmf-ev.de/Akademie.

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung ist öffentlich.

Teilnahmegebühren:
- TMF-Mitglieder: kostenfrei
- Externe Gäste: 120€
- Abendveranstaltung (für alle): 40€

Konditionen Tutorials unter http://www.tmf-ev.de/Akademie

Date:

03/14/2018 11:00 - 03/15/2018 13:00

Event venue:

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Hörsaal 61 (Anatomie)
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Berlin
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology, Medicine, Philosophy / ethics

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/10/2018

Sender/author:

Antje Schütt

Department:

Geschäftsstelle TMF e.V.

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59352

Attachment
attachment icon Programmflyer zum TMF-Jahreskongress 2018

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).