idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
09/20/2018 - 09/22/2018 | Oldenburg

18. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF

Ich, Du und die anderen ...
Selbstorganisation - Selbststeuerung und die Frage nach dem Sinn

18. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF vom 20.- 22. September 2018 an der Universität Oldenburg

Individuum-Beziehung-Kontext in ihren Wechselwirkungen und den sich daraus ergebenden dynamischen Prozessen faszinieren Wissenschaft und Praxis in den Feldern von Beratung und Therapie mehr denn je. Bei der Erfassung der Spannungsverhältnisse zwischen Autonomie und sozialen Austauschbeziehungen wächst die Frage nach der Bedeutung der einzelnen Person in ihrem sozialen, organisationalen und kulturellen System. Fragen nach Entwicklung, Wachstum und Sinnhaftigkeit benötigen Antworten aus neuen Dimensionen. Während Bateson (1977) bei der Betrachtung des Selbst-Konzeptes noch von einem „epistemologischen Ungeheuer“ sprach, und damit auf die Schwierigkeit der Erfassung des "Phämomens Selbst" verwies, hat die Auseinandersetzung mit diesem Konzept die Therapie- und Beratungsforschung von Beginn an fasziniert. Die unterschiedlichen konzeptionellen Betrachtungen zur Entwicklung des Selbst und die Einflüsse durch die Prozesse der Selbstorganisation auf der einen und die Möglichkeiten der Selbststeuerung auf der anderen Seite bekommen im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung eine neue Bedeutung für den Einzelnen, seine Beziehungen mit anderen und der globalen Gesellschaft bzw. der Welt an sich als umfassendes soziales System. Die aktuellen Erfahrungen und Erkenntnisse stehen im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Jahrestagung 2018.

Dabei orientiert sich systemisch ausgerichtete Wissenschaft und Praxis an individuellen Themen aus klinischen, organisationalen aber auch politisch und kulturellen Perspektiven um die Grenzen des Selbstkonzeptes weit genug zu stecken, um so neue Sinnstrukturen entdecken zu können. Dabei stellt die Optimierung des Selbst nicht das Ziel dar, sondern nimmt Perspektiven zur Entwicklung einer Wir-Kultur in den Fokus ebenso wie den Aufbau sinnhafter Strukturen im globalen Rahmen.

Erleben Sie vielfältige interdisziplinäre Diskurse mit innovativen Antworten aus Wissenschaft, Forschung und Weiterbildung sowie gelebter Praxis.

Wir laden Sie herzlich zur gemeinsamen forschenden Erkundung und Begegnung ein. Unser vorläufiges Programm wird in Kürze online sein.

Information on participating / attending:
Preise und Anmeldung: http://dgsf-tagung-2018.de/anmeldung.html

Date:

09/20/2018 - 09/22/2018

Event venue:

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Oldenburg
Oldenburg
Niedersachsen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Psychology, Social studies, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/12/2018

Sender/author:

Bernhard Schorn

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59380


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).