Erhalten und Erfinden - Symposium Dammerstock 2020

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
02/22/2018 - 02/22/2018 | Karlsruhe

Erhalten und Erfinden - Symposium Dammerstock 2020

Themen sind nachhaltige und innovative Sanierungsstrategien im Wohngebäudebestand.

Mit dem Titel „ERHALTEN UND ERFINDEN“ findet im Rahmen des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Forschungsprojektes „DAMMERSTOCK 2020“ ein vom Fachgebiet Entwerfen und Nachhaltiges Bauen der TU Darmstadt federführend organisiertes Symposium statt, bei dem nachhaltige und innovative Sanierungsstrategien im Wohngebäudebestand diskutiert werden.

Der Fokus des Symposiums ist es, Wege und Lösungen zu diskutieren, die im Zuge von energetischen Sanierungen, Ertüchtigungen, Umbauten und Erweiterungen des Gebäudebestandes, die energetische Effizienz, räumliche Qualität und Gestaltbildung von Gebäuden in direkter Wechselwirkung erhalten oder verbessern können. Es sollen unterschiedliche Strategien aufgezeigt werden, die von der Bewahrung des ursprünglichen Erscheinungsbildes über die behutsame Transformation bis hin zur Überformung zu einem komplett neuen Äußeren reichen.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos. Teilnehmer können gemäß den Fortbildungsordnungen der Architektenkammern Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz 5 Fortbildungspunkte erhalten. Hierfür ist eine Anmeldung unter der folgenden E-Mail-Adresse bis zum 19.02.2018 erforderlich: symposium@enb.tu-darmstadt.de

Date:

02/22/2018 10:00 - 02/22/2018 17:00

Registration deadline:

02/15/2018

Event venue:

Karlsruher Institut für Technologie
Fakultät für Architektur
Gebäude 20.40
Egon-Eiermann-Hörsaal
Englerstraße 7
76131 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/30/2018

Sender/author:

Claudia Staub

Department:

Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59546


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay