Du siehst was, was ich nicht sehe - 6. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
03/01/2018 - 03/03/2018 | Merseburg

Du siehst was, was ich nicht sehe - 6. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit

Zur 6. Tagung für systemische Sozialarbeit vom 1. bis 3. März 2018 lädt die Hochschule Merseburg Sozialarbeiter*innen, Kolleg*innen anderer Berufe sowie die interessierte Öffentlichkeit ein.

Unter dem Motto „Du siehst was, was ich nicht sehe“ erwartet die Teilnehmer*innen ein umfangreiches Programm mit sechs Plenums-Vorträgen, über 40 Workshops, einem Tagungsfest und weiteren Programmpunkten.

Die über 60 Referent*innen kommen aus der Praxis und aus der Wissenschaft. Zu den Referent*innen gehören auch die Studierenden des Masterstudiengangs Systemische Sozialarbeit der Hochschule Merseburg. Sie legen auf dieser Tagung ihre mündliche Masterprüfung in Form von Workshop-Beiträgen ab.

Interessierte können sich online für die Tagung anmelden. Der Tagungsbeitrag beträgt 190 Euro, ermäßigt. 110 Euro. Im Tagungspreis enthalten sind die Teilnahme an allen Veranstaltungen einschließlich Tagungsfest, Imbiss und Tagungsgetränke.

Information on participating / attending:
Vorherige Anmeldung erforderlich

Date:

03/01/2018 - 03/03/2018

Event venue:

Hochschule Merseburg
Eberhard-Leibnitz-Str. 2
06217 Merseburg
Sachsen-Anhalt
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Social studies, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

02/01/2018

Sender/author:

Ines Wahl M.A.

Department:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59562


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay