Arbeit 4.0 – Bildung 4.0: Arbeiten und lernen wir in Zukunft nur noch digital?

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Event


institutionlogo


Share on: 
02/19/2018 - 02/19/2018 | Berlin

Arbeit 4.0 – Bildung 4.0: Arbeiten und lernen wir in Zukunft nur noch digital?

Diskussionsveranstaltung

Die Arbeitswelt verändert sich: Digitalisierung, alternative Arbeitsmodelle und die Entwicklung künstlicher Intelligenz stellen Forschung und Gesellschaft vor große Herausforderungen, bieten aber auch viele Chancen. Wie werden Menschen in Zukunft arbeiten? Welche Bedeutung wird digitales Lernen und Arbeiten erhalten? Welche Weiterbildung und Förderung brauchen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, um in der neuen Arbeitswelt bestehen zu können Und wie müssen Schülerinnen und Schüler auf die Zukunft der Arbeit vorbereitet werden?

Das Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung steht 2018 unter dem Motto „Arbeitswelten der Zukunft“. Ein Schwerpunkt ist, welche Rolle soziale und technische Innovationen bei der Gestaltung neuer Arbeitswelten spielen. In der Veranstaltung „Arbeit 4.0 – Bildung 4.0“ diskutieren Expertinnen und Experten, wie wir uns schon heute auf die Arbeitswelt von morgen vorbereiten können.

Das WZB und Wissenschaft im Dialog laden ein zum Podiumsgespräch und zur anschließenden Diskussion.

Grußwort: WZB-Präsidentin Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, Ph.D.

Expertinnen und Experten:
Dr. Martin Krzywdzinski, WZB, Leiter der Projektgruppe Globalisierung, Arbeit und Produktion

Prof. Dr. Paula Bleckmann, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Professorin für Medienpädagogik, Institut für Schulpädagogik und Lehrerbildung

Torben Padur, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Leiter des Arbeitsbereichs Gewerblich-technische Berufe

Moderation: Andrea Thilo, Journalistin und Moderatorin

Wir freuen uns auf die gemeinsame Diskussion.

Weitere Informationen unter: www.wissenschaftsjahr.de

Information on participating / attending:

Date:

02/19/2018 19:00 - 02/19/2018 21:00

Registration deadline:

02/15/2018

Event venue:

Reichpietschufer 50, Raum A 300
10785 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology, Politics, Social studies, Teaching / education

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

02/08/2018

Sender/author:

Dr. Harald Wilkoszewski

Department:

Informations- und Kommunikationsreferat

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59721


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay