Symposium – Deutsches Museum Nürnberg

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
02/21/2018 - 02/22/2018 | München

Symposium – Deutsches Museum Nürnberg

2020 wird in Nürnberg eine neue Zweigstelle des Deutschen Museums zum Thema Zukunft eröffnet. Im Zuge der Feinkonzeptionierung des Projektes veranstaltet das Deutsche Museum am 21. und 22. Februar 2018 in München ein Symposium mit internationalen Experten. Dabei werden die Themen „Innovative Konzeption und interaktive Formate“, „Technologien an der Schnittstelle zu Literatur, Politik, Gesellschaft und Kunst“ sowie „Zukunfts’visionen‘“ in Vorträgen mit anschließenden Diskussionen behandelt.

Was bringt die Zukunft, wie werden wir in 20, 50 oder 100 Jahren leben, wie entwickeln sich Technik und Gesellschaft? Jede Generation stellt sich diese Fragen neu – visionäre Ideen und Träume über künftige Lebensverhältnisse fesseln die Menschen wie wenig andere Themen. Manche dieser Vorstellungen werden später Realität – andere bleiben (vorerst) Fantasien. Die künftige Zweigstelle des Deutschen Museums im Herzen der Nürnberger Altstadt möchte ihre Besucher ab 2020 zu einem gemeinsamen und unterhaltsamen Blick in die Zukunft einladen.
Dazu sollen Projekte aus der aktuellen Forschung vorgestellt werden, die möglicherweise morgen unser Leben beeinflussen. Es geht um die Chancen, die verschiedenen Technologien bieten, aber auch die Konsequenzen für unseren persönlichen Alltag und die Gesellschaft.
Eine interaktive Entdeckungsreise führt über vier Stockwerke zu Themen- und Fantasiewelten rund um Mobilität, Energie, Gesundheit, Automatisierung und Kommunikation. Mitmachlabore, eine virtuelle Arena und Begleitprogramme sollen die Ausstellung ergänzen.
Im Zuge der Feinkonzeptionierung holt sich das Deutsche Museum jetzt zusätzliche Anregungen von internationalen Experten der verschiedensten Fachgebiete im Rahmen eines großen Symposiums am 21. und 22. Februar 2018. Zu Gast sind unter anderen Ilona Ilowiecka-Tanska und Anna Lipinska vom Kopernikus Science Center, Warschau, Ben Russel vom Science Museum, London und Architekt Andrew Kiel (Büro Sauerbruch & Hutton).
Im Ehrensaal und im Zentrum Neue Technologien werden auf der Münchner Museumsinsel an diesen beiden Tagen drei große Themenblöcke behandelt. Am Mittwoch geht es nach einer Einführung in das Projekt „Deutsches Museum Nürnberg“ um innovative Konzeption und interaktive Formate. Am Donnerstag stehen zunächst interdisziplinäre Aspekte im Mittelpunkt, bevor zum Ausklang Zukunfts“visionen“ entworfen werden.
Das detaillierte Programm mit allen hochkarätigen Referenten entnehmen Sie bitte dem Ablaufplan im Anhang.

Information on participating / attending:
Falls Interesse an einer Teilnahme besteht, wird um Anmeldung per E-Mail an s.sappl@deutsches-museum.de bis spätestens 19. Februar 2018 gebeten.

Date:

02/21/2018 13:00 - 02/22/2018 18:15

Registration deadline:

02/19/2018

Event venue:

Deutsches Museum
Museumsinsel 1
Ehrensaal (Ebene 1)
Zentrum Neue Technologien (Auditorium, Ebene 0)
80538 München
Bayern
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

international

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

02/12/2018

Sender/author:

Gerrit Faust

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59750

Attachment
attachment icon Ablaufplan Symposium DM Nürnberg

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay