idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
11/20/2018 - 11/21/2018 | Aachen

Folienextrusion Trends bei Rohstoffen, Verarbeitung und Anwendungen

Themenschwerpunkte
- Rohstoffe: Kostenbewusste Materialauswahl, Eigenschaftsmodifizierung durch Additive
- Kunststofffolien: Standortbestimmung, innovative Verpackungslösungen, Branchenprognose und Entwicklungstendenzen
- Verfahrenstechnik: Neuerungen in der Blas- und Flachfolie
- Industrie 4.0

Über diese Konferenz
Die Anforderungen an Kunststofffolien sind komplex und werden ständig erweitert. Über allem stehen die wesentlichen Forderungen des Marktes: wirtschaftliche Produktion leistungsfähiger Folien bei gleichzeitig hoher Produktqualität. Daraus ergeben sich hohe Ansprüche an die Rohstoffe, die Verarbeitung und das Design. Die Herstellung, Verarbeitung und Anwendung dieser flexiblen und vielseitigen Produkte erfordern ein fundiertes technisches Wissen aus den unterschiedlichsten Disziplinen.

Nur bei optimaler Ausgestaltung der gesamten Wertschöpfungskette ist eine wirtschaftliche und nachhaltige Produktion in europäischen Hochlohnländern möglich. Unter dem Druck der Globalisierung muss sich die Folienbranche stetig weiterentwickeln und Innovationen anstoßen, um langfristig eine wirtschaftliche Produktion zu sichern. Renommierte Referenten aus der folienverarbeitenden Industrie geben einen Einblick in die neuesten Trends der Folienherstellung. Fachbeiträge aus der Forschung und Anwendungstechnik des IKV vermitteln theoretische Grundlagen und Hintergrundwissen zur Ergänzung des eigenen verfahrenstechnischen Know-hows.

Die Konferenz bietet Maschinenherstellern, Folienproduzenten, Weiterverarbeitern und Unternehmen der Verpackungsindustrie einen umfassenden Einblick in die Folienextrusion und ihre aktuellsten technischen Entwicklungen. Als etablierter Branchentreff vermittelt sie neues Wissen aus Forschung, Entwicklung und industrieller Praxis und dient insbesondere auch als Netzwerk-Plattform für die Folienbranche.

Information on participating / attending:
Teilnahmegebühr:
850€ für Mitglieder der IKV-Fördervereiniung
1.050€ für Nichtmitglieder

Date:

11/20/2018 - 11/21/2018

Event venue:

forum M
Buchkremerstraße 1-7
52062 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Materials sciences, Mechanical engineering

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

03/12/2018

Sender/author:

Nina Mührer

Department:

Dezernat Presse und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59983


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).