idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
03/20/2018 - 03/20/2018 | München

Sprechstunde Depression und Burnout am 20. März in München

Experten des Max-Planck-Institut für Psychiatrie und des Münchner Bündnis gegen Depression beantworten Fragen

Depression und Burnout sind komplexe Erkrankungen, die viele Fragen aufwerfen. Weder in einer psychiatrischen noch in einer psychologischen Praxis bleibt Patienten meist ausreichend Zeit, wirklich alle Fragen zu stellen. Auch Angehörige und Freunde möchten oft mehr wissen. Daher bietet das Max-Planck-Gesundheitsforum eine "Sprechstunde" an: „Fragen Sie alles, was Sie schon immer über Depression und Burnout wissen wollten!“

Die stellvertretende leitende Psychologin Hannah Walker und Oberarzt Bernhard Svejda von der Klinik des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie (MPI) stehen Rede und Antwort zusammen mit Ex-IN-Genesungsbegleiterin Karolina De Valerio vom "Münchner Bündnis gegen Depression". Ob es um die Diagnose oder Behandlung geht, ob Teilnehmer sich fragen, welche Psychotherapieverfahren die wirksamsten sind oder ob es einen Zusammenhang zwischen Depression und anderen Erkrankungen gibt, in dieser extra-Ausgabe des Max-Planck-Gesundheitsforums liegt der Schwerpunkt auf ihren Fragen.

„Bei allen Veranstaltungen unserer Reihe stellen wir fest, wie wichtig unseren Gästen die letzten circa 20 Minuten sind, in denen sie persönliche Fragen stellen können. Deshalb veranstalten wir am 20. März um 18:30 Uhr eine „öffentliche Sprechstunde“, in der die meiste Zeit für Fragen reserviert ist“, erläutert Martin Keck, Direktor der Klinik am MPI und Vorstandsvorsitzender des Bündnisses.

Interessenten können ihre Fragen online vorher einreichen, damit Sie am 20. März auch sicher beantwortet werden. Alle Infos dazu stehen auf der Homepage des MPI: https://www.psych.mpg.de/2187809/depression

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie findet im Hörsaal des Max-Planck-Institutes für Psychiatrie im Erdgeschoss der Kraepelinstraße 2 statt.

Information on participating / attending:

Date:

03/20/2018 18:30 - 03/20/2018 20:00

Event venue:

Kraepelinstraße 2, Hörsaal, Erdgeschoss
80804 München
Bayern
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

regional

Subject areas:

Medicine, Psychology

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

03/15/2018

Sender/author:

Anke Schlee

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60040


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).