idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


04/17/2018 - 04/18/2018 | Bochum

Gemeinsame Jobmesse der Ruhr-Universität Bochum und dem Stellenwerk

Die Ruhr-Universität Bochum und das Jobportal Stellenwerk laden zur ersten gemeinsamen Jobmesse auf dem Campus ein. Vom 17. bis 18. April 2018 können sich Bochumer Studierende über die Jobaussichten in Unternehmen informieren. Sowohl regionale als auch internationale Arbeitgeber stellen sich vor und beraten über Einstiegs- und Karrierechancen in verschiedene Branchen. Die Messe läuft an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig.

Stellensuche
Studierende treffen auf Unternehmen

Auf der Jobmesse im Audimax können Studierende Kontakte zur Wirtschaft knüpfen.

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) und das Jobportal Stellenwerk laden zur ersten gemeinsamen Jobmesse auf dem Campus ein. Vom 17. bis 18. April 2018 können sich Bochumer Studierende über die Jobaussichten in Unternehmen informieren. Sowohl regionale als auch internationale Arbeitgeber stellen sich vor und beraten über Einstiegs- und Karrierechancen in verschiedene Branchen. Die Messe läuft an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig.

Insgesamt sind mehr als 100 Messeaussteller dabei. Egal, ob die Besucher Absolventenstellen suchen oder sich über die Job-Möglichkeiten während des Studiums beraten lassen möchten, für jedes Interesse gibt es das passende Messeangebot.

Medieneinladung

Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und RUB-Rektor Prof. Dr. Axel Schölmerich besuchen die Jobmesse gemeinsam am 17. April 2018 um 15 Uhr. Zu einem gemeinsamen Messerundgang sind Medienvertreter herzlich eingeladen. Treffpunkt ist der Stellenwerk-Infostand im Audimax direkt am Haupteingang.

Messeprogramm

Wie startet man als Absolvent in der Verlagsbranche durch? Was sind Optionen während und nach einem ingenieurwissenschaftlichen Studium? Neben den Messeständen gibt es an den zwei Tagen auch Vorträge und Workshops. Experten berichten dabei aus der Praxis und von beispielhaften Karrierewegen und -optionen.

Wer sich für eine Existenzgründung interessiert, kann nicht nur die Vorträge zum Thema besuchen, sondern auch direkt das Team der Worldfactory vor Ort für eine Gründungsberatung treffen. Außerdem stellen sich Start-ups von RUB-Studierenden vor, und Alumni berichten aus ihrem Berufsalltag.

Kostenlose Mappenchecks und Bewerbungsfotos

Der Career Service der RUB bietet den Studierenden an, kostenlos ihre deutschen und englischen Bewerbungsunterlagen zu checken. Der Check ist ohne Anmeldung an beiden Tagen zwischen 10 und 13 Uhr sowie 14 und 17 Uhr möglich. Das passende Bewerbungsbild dazu gibt es beim kostenlosen Fotoshooting am Stand des Alumni-Services zwischen 10 und 18 Uhr.

Die Studienberatung informiert über Masterstudiengänge und erklärt, wie ein Fachwechsel abläuft. Studierende mit allgemeinen Fragen zum Studium, zum Beispiel zur Finanzierung, erhalten dort auch Antworten.

Vorbereitungsworskshops

Wer sich als RUB-Student schon auf die Messe einstimmen möchte, kann sich in der Woche vom 9. bis zum 13. April 2018 zusammen mit dem Career Service der RUB auf die Messe vorbereiten. Zum Beispiel gibt es hilfreiche Tipps, wie man auf der Jobmesse mit Firmen ins Gespräch kommt und einen guten Eindruck am Messestand hinterlässt.

Zur Universität

Die Ruhr-Universität Bochum deckt mit ihren 20 Fakultäten alle Fachrichtungen von Natur- über Geistes- und Ingenieurwissenschaften bis hin zur Medizin ab. Über 43.000 Studierende lernen an der Ruhr-Universität. Über 5.000 beenden jedes Jahr erfolgreich ihr Studium - etwa 600 ihre Promotion.

Angeklickt
Zur Veranstaltungswebseite: https://www.stellenwerk-jobmesse.de/bochum/
Zum Messeprogramm: https://www.stellenwerk-jobmesse.de/bochum/talente-messe-programm/

Pressekontakt
Katharina Gregor
Interne Kommunikation und Pressearbeit
Dezernat Hochschulkommunikation
Ruhr-Universität Bochum
Tel.: 0234 32 29355
katharina.gregor@uv.rub.de

Information on participating / attending:

Date:

04/17/2018 10:00 - 04/18/2018 18:00

Event venue:

Ruhr-Universität Bochum
Audimax
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, Students

Relevance:

regional

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

(Student) information event / Fair, Press conferences

Entry:

03/26/2018

Sender/author:

Katharina Gregor

Department:

Dezernat Hochschulkommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60097


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).