idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


05/17/2018 - 05/17/2018 | Leipzig

Workshop AD+ „Innovationsplattform Anaerobe Prozesse - AD+"

Der Workshop „Innovationsplattform Anaerobe Prozesse - AD+“ findet am 17.05.2018 im Leipziger KUBUS statt. Er dient der Weiterentwicklung zukunftsfähiger Nutzungskonzepte von Biogasanlagen zusammen mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Hintergrund:

Für viele Biogasanlagen ist ein wirtschaftlicher Betrieb nach Auslaufen der EEG Förderperiode derzeit ungewiss. Die bedarfsgerechte Bereitstellung von Strom und Wärme im Rahmen einer Direktvermarktung stellt hier einen möglichen Ansatz dar. Dieser setzt aber immer massive Investitionen und Möglichkeiten der wirtschaftlichen Wärmenutzung voraus. Weiterhin bleibt das Produktspektrum auf den relativ günstigen Energieträger Methan beschränkt. Eine bisher weniger diskutierte Option stellt die Erweiterung oder Veränderung des Produktspektrums von Biogasanlagen dar. Dafür müssen neue Prozesse entweder in den Betrieb von Biogasanlagen integriert werden (z.B. innovative Nutzung Gärresten) oder auf die Nachnutzung der Biogasanlageninfrastruktur zur Bereitstellung neuer, hochwertiger Produkte ausgerichtet sein.

Ziel des Workshops:

Das Ziel des vom DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH geplanten Workshops ist die Identifikation und Entwicklung von Prozessen zur Erweiterung des Produkt- und/oder Dienstleistungsspektrums von Biogasanlagen außerhalb einer bedarfsgerechten Bereitstellung von Strom und Wärme im Rahmen der Direktvermarktung. Diese Ideen sollen in fortschreibungsfähigen Projektansätzen münden.

Sollten Sie bereits konkrete Ideen für derartige Nutzungskonzepte haben können Sie gern auf uns zukommen, wir versuchen diese dann in das Programm des Workshops einzubinden.

Vorläufige Agenda des Workshops:

09:30 Beginn der Veranstaltung
09:30 – 09:45 Begrüßung
09:45 – 10:15 Einführungsvortrag „Hintergrund und Ziel der AD+ Innovationsplattform“
10:15 – 12:00 Vorstellungsrunde der Teilnehmer (Institution / Schwerpunkte/ Erwartungen)
12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 14:00 Brainstorming „Nachnutzungsoptionen für Biogasanlagen“ (World-Café Methode)
14:00 – 15:00 Priorisierung und Konkretisierung einzelner Optionen in Gruppenarbeit
15:00 – 15:30 Nachmittagspause
15:30 – 16:30 Vorstellung der entwickelten Projektideen zur Nachnutzung von Biogasanlagen
16:30 Ende der Veranstaltung

Die Ergebnisse des Workshops werden allen Teilnehmern in aufbereiteter Form per E-Mail zur Verfügung gestellt. Für den Workshop fallen keine Teilnahmegebühren an, evtl. muss jedoch ein Unkostenbeitrag für das Mittagessen erhoben werden.

Information on participating / attending:
Die Teilnehmeranzahl ist auf ca. 30 Personen begrenzt.

Date:

05/17/2018 09:30 - 05/17/2018 16:30

Event venue:

KUBUS des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung – UFZ,
Permoser Straße 15
04318 Leipzig
Sachsen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Chemistry, Economics / business administration, Energy, Environment / ecology, Zoology / agricultural and forest sciences

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

04/05/2018

Sender/author:

Bianca Stur

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60176

Attachment
attachment icon Agenda AD+

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).