idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


04/26/2018 - 04/26/2018 | Berlin

Qualitätskriterien und Berufungen in den Technikwissenschaften

Technikwissenschaftliche Fächer brauchen eigene, adäquate Qualitätskriterien für die Bewertung von Forschungsleistungen und die Berufung von Professorinnen und Professoren. acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften hat dazu zwei Positionspapiere erarbeitet, die sie am 26. April präsentiert und mit den Besucherinnen und Besuchern diskutiert.

Wie lässt sich die Qualität in den Technikwissenschaften bewahren beziehungsweise steigern? Diese Frage stellen sich Universitäten, weitere Forschungseinrichtungen sowie die Wissenschaftspolitik und Institutionen der Wissenschaftsförderung. Entwickelt in einem breiten Meinungsbildungsprozess, stellt acatech erstmals Qualitätskriterien für die Gesamtheit der Technikwissenschaften vor.

Eine besondere Stärke des deutschen Innovationssystems ist die enge Verzahnung von wissenschaftlicher Forschung und industrieller Praxis. Diese gilt es zu erhalten und auszubauen angesichts großer gesellschaftlicher Herausforderungen. acatech stellt mit konkreten Empfehlungen dar, wie der Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft weiter gestärkt und das Zusammenwirken von theorie- und praxisorientierten Professorinnen und Professoren gefördert werden kann.

Auf der Abschlussveranstaltung möchten wir die Projektergebnisse vorstellen, mit weiteren Perspektiven aus Wissenschaft, Wissenschaftspolitik und Wirtschaft zusammen bringen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Mit dabei: acatech Präsident Dieter Spath, Projektleiter und acatech Mitglied Wolfgang König (TU Berlin), Manfred Curbach (TU Dresden), Hermann Requardt (Vizepräsident acatech, ehem. Mitglied des Vorstands der Siemens AG) und Ellen Ivers-Tiffée (Karlsruher Institut für Technologie / Mitglied acatech).

Moderatorin der Veranstaltung: Lilo Berg

Information on participating / attending:

Date:

04/26/2018 14:00 - 04/26/2018 16:30

Event venue:

Steigenberger Hotel Am Kanzleramt
Ella-Trebe-Straße 5
10557 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

04/20/2018

Sender/author:

Marieke Schmidt

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60340


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).