idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


05/17/2018 - 05/17/2018 | Karlsruhe

Der elektrische Fahrradgrill und andere Erfindungen

Von der Idee bis zum fertigen Produkt
Studierende der DHBW Karlsruhe präsentieren ihre Projekte

Von der Idee bis zum fertigen Produkt - so lautet das Motto des innovativen Lehr- und Lernkonzeptes „Marktorientierte Produktenwicklung (MPE)“ der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe. Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens entwickeln innerhalb kurzer Zeit aus einer eigenen Idee funktionierende Produkte und präsentieren diese Prototypen einem breiten Publikum.
In diesem Jahr den „flexEgrill“ – ein bifunktionelles System aus einem Fahrrad und einem elektrischen Minigrill, dessen Akkus durch die Drehbewegung beim Fahren sowie durch Solarmodule aufgeladen werden.
Und den „FIREWINDER“ – ein halbautomatischer Schlauchaufwickler für Schlauchtragekörbe der Feuerwehr.

Die Teams steuern den Entstehungsprozess der Produkte, das Projektmanagement sowie die Refinanzierung der Entwicklung über Marketingmaßnahmen und Fundraising. Die praxisnahe und ganzheitliche Aufgabenstellung, das Lernen durch „Learning by Doing“ sowie das Erproben bisher gelernter Methoden und Theorien erzeugen zusammen mit dem Coaching durch die Seminarleitung bei den Studierenden hohe Lerneffekte. Darüber hinaus trainieren die angehenden Ingenieure, die durch die Arbeitgeber heutzutage geforderten, Handlungs- und Entscheidungskompetenzen.

Unterstützung bekommen die Studierenden von einem Coachingteam, das sich aus Professoren und Dozenten der Hochschule zusammensetzt und von Prof. Martin Haas gesteuert wird. Er hat die Marktorientierte Produktentwicklung (MPE) konzipiert und initiiert. Prof. Haas hat dafür vom Wissenschaftsministerium in Stuttgart den Landeslehrpreis verliehen bekommen.

Information on participating / attending:

Date:

05/17/2018 16:00 - 05/17/2018 18:00

Event venue:

Erzbergerstraße 121, 1. OG, Audimax
76133 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Journalists, all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

Economics / business administration, Electrical engineering, Energy

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

05/09/2018

Sender/author:

Susanne Diringer

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60465


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).