Neue Sicherheitsbedrohungen in Afrika: Welche Antworten sind nötig?

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
05/30/2018 - 05/30/2018 | Berlin

Neue Sicherheitsbedrohungen in Afrika: Welche Antworten sind nötig?

GIGA Gespräch

Die Zahl gewaltsamer Konflikte auf dem afrikanischen Kontinent ist seit dem Kalten Krieg stark zurückgegangen. Gleichzeitig hat sich jedoch die Form der Sicherheitsbedrohungen verändert: Terrorismus und andere dezentrale Gewaltformen nehmen zu; regionale und internationale Akteure intervenieren häufiger als in der Vergangenheit; schon bewältigt geglaubte Konflikte flammen wieder auf; und auch die Kluft zwischen den verschiedenen Regionen Afrikas wird größer. Diese neuen Bedrohungen verlangen neue Antworten, um die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Afrika zu stärken. Wie kann afrikanische und internationale Politik den aktuellen Sicherheitsbedrohungen in Afrika begegnen? Welchen Beitrag kann europäische und deutsche Außenpolitik zur Stärkung der afrikanischen Friedens- und Sicherheitsarchitektur leisten?

Referenten:
Dr. Alexander De Juan ist Senior Research Fellow und Leiter des GIGA Forschungsteams „Institutionen für Nachhaltigen Frieden“. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Rolle von Institutionen in innerstaatlichen Konflikten, Staatsbildung im Kontext von Konflikt und Fragilität sowie Entwicklungszusammenarbeit mit Staaten, in denen es gewaltsame Konflikte gibt.

Dr. Christian von Soest ist Lead Research Fellow am GIGA Institut für Afrika-Studien und Leiter des GIGA Forschungsschwerpunktes „Frieden und Sicherheit“. In seiner Forschung beschäftigt er sich unter anderem mit internationalen Interventionen und Sanktionen, autoritären Regime, regionaler Integration in Afrika sowie Korruption und ihren Auswirkungen auf politische Regime.

Information on participating / attending:
Bitte richten Sie Ihre Anmeldung bis zum 28. Mai 2018 an: berlin-registration@giga-hamburg.de.

Für die Veranstaltung gilt die Chatham-House-Regel.
Leider kann kein barrierefreier Zugang gewährleistet werden.

Date:

05/30/2018 18:00 - 05/30/2018 19:30

Registration deadline:

05/28/2018

Event venue:

GIGA Berlin Büro
Friedrichstraße 206 (Eingang Zimmerstraße)
10969 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Politics

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

05/15/2018

Sender/author:

Verena Schweiger

Department:

Fachabteilung Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60510


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay