Symposium "Bankenaufsicht"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
10/20/2018 - 10/20/2018 | Bonn

Symposium "Bankenaufsicht"

Am 20. September 2018 stehen an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe die aktuellen aufsichtlichen Themen für Finanzdienstleister im Fokus.

Am 20. September 2018 richtet die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe bereits zum vierten Mal das Symposium „Bankenaufsicht“ aus. Im Fokus des diesjährigen Fachprogramms stehen die aktuellen Entwicklungen in der indirekten Aufsicht durch die EZB, wichtige Neuerungen in der nationalen Beaufsichtigung der LSI und Konsequenzen für die Gesamtbanksteuerung von Kreditinstituten. Zudem steht die Frage einer angemessenen Gestaltung von Bankenregulierung im Mittelpunkt der fachlichen Diskussion.

Als Referenten nehmen namhafte Vertreter der EZB und der BaFin sowie renommierte Wissenschaftler und erfahrene Persönlichkeiten aus der Finanzpraxis teil. Die Veranstaltung bietet Vorstände sowie Führungskräfte von Sparkassen, Verbundunternehmen und weiteren Finanzdienstleistern einen intensiven fachlichen Austausch zu den aktuellen bankaufsichtlichen Themen.

Nähere Informationen zu den Referenten und Vortragsthemen sind abrufbar unter:
www.s-hochschule.de/symposium-bankenaufsicht

Information on participating / attending:

Date:

10/20/2018 10:00 - 10/20/2018 17:00

Event venue:

Aula, Kaiserstraße 221
53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Law

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

06/27/2018

Sender/author:

Alexandra Düren

Department:

Kommunikation und Marketing

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60942


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay