idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
09/20/2018 - 09/20/2018 | Bonn

Aktuelle Fördermöglichkeiten für Gesellschaftswissenschaften in der europäischen Verbundforschung

Aktuelle Fördermöglichkeiten für Geistes-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften in der europäischen Verbundforschung stehen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung der Nationalen Kontaktstelle Gesellschaft: Am 20. September werden erfahrene Berater dabei über das neue Arbeitsprogramm für 2019 des Rahmen des europäischen Programms für Forschung und Innovation „Horizont 2020“ informieren.

Nach einer kurzen Einführung in „Horizont 2020“ wird das Arbeitsprogramm 2019 der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung „Europa in einer sich verändernden Welt – inklusive, innovative und reflektierende Gesellschaften“ detailliert vorgestellt. Mitarbeitende des EU-Büros des BMBF werden zudem das Arbeitsprogramm des Bereichs „Wissenschaft mit der und für die Gesellschaft (SwafS)“ ausführlich erläutern.

Den Teilnehmern der Veranstaltung werden Möglichkeiten für die Integration von Geistes- und Sozialwissenschaften in „Horizont 2020“ aufgezeigt. Abgerundet wird das Programm durch einen Erfahrungsbericht eines erfolgreich geförderten Antragstellers sowie Tipps zur Antragstellung. Eine Fragerunde soll praktischen Einblick in das Antragsverfahren geben.

Das ausführliche Programm der Informationsveranstaltung findet sich unter
https://www.nks-gesellschaft.de/media/content/2018-09-20_Programm_Infoveranstalt...

Bis zum 17. September 2018 ist eine Anmeldung zu der Informationsveranstaltung möglich über
https://secure.pt-dlr.de/pt-conference/conference/NKS_Sept18

DLR Projektträger
Die Nationale Kontaktstelle Gesellschaft berät im Auftrag der Bundesregierung zur europäischen und internationalen Forschungsförderung und ist unter dem Dach des DLR Projektträgers angesiedelt. Der DLR Projektträger hat sich auf Dienstleistungen zur Förderung von Forschung, Innovation und Bildung spezialisiert. Als einer der größten Projektträger Deutschlands unterstützt er Landes- und Bundesministerien bei der Umsetzung von Forschungsförderprogrammen und ist für die Europäische Kommission, Stiftungen und Verbände tätig. Sein Themenspektrum reicht von Bildung, Gesundheit, Gesellschaft, Innovation, Technologien, Umwelt und Nachhaltigkeit bis hin zu europäischer und internationaler Zusammenarbeit.

Kontakt
Saskia Heyde
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)
DLR Projektträger | Nationale Kontaktstelle Gesellschaft
Heinrich-Konen-Straße 5 | 53227 Bonn
Tel: 0228 – 3821 3008
Mail: saskia.heyde@dlr.de

Information on participating / attending:

Date:

09/20/2018 09:30 - 09/20/2018 14:30

Registration deadline:

09/17/2018

Event venue:

Königswinterer Straße 522-524
Raum 309
53227 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Cultural sciences, Language / literature, Philosophy / ethics, Politics, Social studies

Types of events:

(Student) information event / Fair, Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/26/2018

Sender/author:

Ursula Porwol

Department:

Unternehmenskommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61112


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).