idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
10/20/2018 - 10/20/2018 | Augsburg

Interdisziplinäres Forschungskolloquium KLANG|SPRACHE

Unter Leitung der Musiktherapeutin Prof. Dr. Susanne Metzner veranstaltet eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg, bestehend aus Komponist*innen, Musiktherapeut*innen, Musiker*innen, einem Literaturwissenschaftler sowie einem Musiktheoretiker zum zweiten Mal ein Symposium, das die Kluft zwischen Wissenschaft und Kunst zu überwinden versucht.

Diesmal steht das Verhältnis von Musik und Sprache im Mittelpunkt. Dass dies ein schier unerschöpfliches Thema ist, zu dem sich schon viele kluge Köpfe geäußert haben, schreckt die Gruppe nicht ab. In einem vielgestaltigen Programm mit Vorträgen und musikalischen Darbietungen geht sie exemplarisch vor. Dabei spannt sie einen Bogen vom Kunstlied über die Vorformen des Singens bis zum Kinderlied, das in bestimmten Lebenssituationen plötzlich eine existentielle Bedeutung erhält.

Mitwirkende:
Prof. Dr. Fred Lönker, Literaturwissenschaftler
Prof. Dr. Susanne Metzner, Musiktherapeutin, approb. KJ-Psychotherapeutin, Musikerin
Prof. Dr. Hartmut Möller, Musikwissenschaftler, Cellist
Marc Neufeld, Arzt, Psychotherapeut, Komponist und Musiker
Dr. Kilian Sprau, Musikwissenschaftler, Pianist

Musikbeiträge:
Kompositionen von Robert Schumann und von Marc Neufeld, gesungen von Ljiljana Winkler, Sopran und Raphael Kaestler, Bariton. Am Klavier: Kilian Sprau
_____________________

Ein Interview mit Prof. Dr. Susanne Metzner aus Anlass des 2. Augsburger Symposiums KLANG | MUSIK als Anhang

Information on participating / attending:
Am Symposium können alle Interessierten kostenfrei teilnehmen. Um Anmeldung an susanne.metzner@phil.uni-augsburg.de wird gebeten.

Date:

10/20/2018 13:00 - 10/20/2018 19:00

Event venue:

Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg
Maximilianstraße 59
86150 Augsburg
Bayern
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Language / literature, Music / theatre, Philosophy / ethics, Psychology

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

07/30/2018

Sender/author:

Klaus P. Prem

Department:

Presse - Öffentlichkeitsarbeit - Information

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61140

Attachment
attachment icon Mehr Interdisziplinarität! Ein Interview mit der Augsburger Musiktherapeutin Prof. Dr. Susanne Metzner

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).