GAL-Kongress 2018: Sprachen – Kommunikation – Öffentlichkeit

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/11/2018 - 09/14/2018 | Essen

GAL-Kongress 2018: Sprachen – Kommunikation – Öffentlichkeit

Welchen Einfluss hat das Smartphone auf das Kommunikationsverhalten, sind Geflüchtete bereits sprachlich integriert, äußert sich Protest heute anders als früher? Diese und andere Fragen werden auf dem Jubiläumskongress der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) vom 11. bis 14. September 2018 an der Universität Duisburg-Essen (UDE) diskutiert.

Auf dem Essener Campus werden 500 Teilnehmende aus aller Welt erwartet, die das 50-jährige Bestehen der GAL begehen. Prof. Dr. Bernd Rüschoff (UDE): „Es ist die größte sprachwissenschaftliche Vereinigung im deutschsprachigen Raum. Vor genau zehn Jahren hatten wir übrigens auch schon den internationalen Dachverband AILA hier zu Gast.“

Angewandte Linguistik beschreibt alle lebenspraktischen Probleme im Bereich von Sprache und Kommunikation und schlägt Lösungen vor. Beim Jubiläumskongress geht es z.B. um populistische Kommunikationsstrategien oder die sichtbare Mehrsprachigkeit im Ruhrgebiet.

Die Konferenz beginnt am 11. September um 16 Uhr im alten Audimax, S04, an der Segerothstraße. Gegen 16.45 Uhr hält Prof. Dr. Thomas Niehr von der RWTH Aachen das Auftaktreferat über „Mit Rechten sprechen“. Mit den Kommunikationsstrategien der politischen Rechten befasst sich dann der UDE-Politikwissenschaftler Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte. Anschließend werden beide über die vorgetragenen Befunde diskutieren.

Information on participating / attending:
https://www.gal-2018.de/anmeldung.html

Date:

09/11/2018 16:00 - 09/14/2018 14:45

Event venue:

Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Altes Audimax (S04), Segerothstraße
45141 Essen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Journalists, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Language / literature, Social studies

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/03/2018

Sender/author:

Beate Kostka M.A.

Department:

Ressort Presse - Stabsstelle des Rektorats

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61191


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay