Fachkonferenz »Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0«

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/24/2018 - 09/24/2018 | Stuttgart

Fachkonferenz »Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0«

Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0

Wie wollen wir die digitale Arbeitswelt in unserem Land gestalten? Dieser Frage gehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit theoretischen, empirischen und anwendungsorientierten Beiträgen im Rahmen der Fachkonferenz »Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0« nach. Das Ziel der Konferenz ist es, den Austausch von Wissenschaft und Praxis zu fördern.

Aus Digitalisierung und steigenden Marktanforderungen entsteht Veränderungsdruck, dem sich wohl kein Unternehmen und keine Institution entziehen kann. Betroffen sind alle Bereiche, Ebenen und Prozesse. Auf der Fachkonferenz »Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0« diskutieren die Teilnehmenden mit Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Verbänden und der Wissenschaft, wie die Arbeitswelt der Zukunft gestaltet werden kann und wie sich die Verantwortlichen schon heute auf die digitale Revolution vorbereiten können.

Folgende Fragestellungen stehen im Fokus der Konferenz:

In welche realistischen Zukunftsbilder können Arbeitswelten entwickelt werden?
Wie können innovative Technologien optimal eingesetzt werden und welche Chancen bietet Big Data?
Welche Rolle übernehmen die Menschen und welche Qualifikationen benötigen sie dafür?
Braucht es neue Formen der Organisation und Zusammenarbeit?
Welche Auswirkungen für Führung und Kultur entstehen?
Wie kann man die erforderlichen Veränderungsprozesse umsetzen?
Die Konferenz wird veranstaltet vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg in Kooperation mit den Fraunhofer-Instituten für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO sowie für System- und Innovationsforschung ISI, dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH, dem Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e. V. an der Universität Tübingen sowie der Universität Hohenheim.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

Date:

09/24/2018 09:30 - 09/24/2018 16:00

Event venue:

Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart
70174 Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/13/2018

Sender/author:

Juliane Segedi

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61231


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay