Medizinische Software im U.S. Markt

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
11/26/2018 - 11/26/2018 | Frankfurt/M.

Medizinische Software im U.S. Markt

Der Wert des U.S. Marktes für Medizinprodukte wurde 2015 auf 121,3 Mrd. US$ geschätzt. Ein erheblicher Anteil der Nachfrage in Höhe von ca. 38 Mrd. US$ wurde durch Importe abgedeckt. Dadurch ist der größte Medizintechnikmarkt der Welt auch für deutsche
Hersteller sehr interessant.

Die Medical Device Amendments von 1976 autorisierten die U.S. Food & Drug Administration (FDA) für die Regulierung von Medizinprodukten. Im Gegensatz zum europäischen Markt erfolgt im U.S. Markt eine echte Zulassung der Produkte. Alleine für Software hat die FDA eine Reihe von Guidance Dokumenten veröffentlicht, die u.a. mit dem zunehmenden Risiko von Cyberattacken beschäftigen. Ist das Medizinprodukt einmal im Markt, können auf den Hersteller in den USA hohe finanzielle Risiken im Zusammenhang mit der Produkthaftung zukommen.

In unserer Veranstaltung erfahren Sie, welche regulatorischen Anforderungen Sie für eine erfolgreiche Zulassung Ihrer Medizinprodukte in den USA erfüllen müssen und welche Haftungsrisiken Sie im Markt möglicherweise erwarten.

Information on participating / attending:

Date:

11/26/2018 13:30 - 11/26/2018 17:00

Event venue:

VDE-Haus
Raum V.00.024 „Ohm“ im Erdgeschoss
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt/M.
Hessen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Medicine

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

08/27/2018

Sender/author:

Dr. Thorsten Prinz

Department:

Kommunikation + Public Affairs

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61342


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay