„Digital statt Moral?“ Ethische Herausforderung und Lösungsansätze der angewandten Wissenschaften

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/27/2018 - 12/13/2018 | Düsseldorf

„Digital statt Moral?“ Ethische Herausforderung und Lösungsansätze der angewandten Wissenschaften

Die Hochschule Fresenius und die Akademie für Mode & Design laden die Öffentlichkeit vom 27.09. bis 13.12., donnerstags ab 18 Uhr, zu einer interdisziplinären Ringvorlesung am Standort Düsseldorf ein, um über die ethischen Herausforderungen der Digitalisierung zu sprechen.

PROGRAMM

27. September 2018
Begrüßung Prof. Dr. Tobias Engelsleben,
Präsident der Hochschule Fresenius

Prof. Dr. Uwe Demele,
AMD Akademie Mode & Design, Berlin
„Digitalisierung und Nachhaltigkeit –Schnittstellen zweier Zukunftsprojekte“

11. Oktober 2018
Jürgen Dörich, Südwestmetall, Stuttgart
„Digitalisierung und die Arbeit der Zukunft – Herausforderungen für Unternehmen und Sozialpartner am Standort Deutschland“

18. Oktober 2018
Dr. Rolf Daufenbach, CBS Cologne Business School, Köln
„Die Vorbereitung deutscher Führungskräfte auf den Umgang
mit chinesischer Ethik in Zeiten der Digitalisierung“

25. Oktober 2018
Prof. Dieter Gorny, Hochschule Düsseldorf
„Digitalisierung und Verantwortung – über nachhaltige Strukturen einer disruptiven Technologie“

15. November 2018
Prof. Dr. Ralf Neuhaus, Hochschule Fresenius, Düsseldorf
„Auswirkungen der Digitalisierung auf die Überlebenschancen von kleinen und mittleren Unternehmen“

22. November 2018
Dipl.-Des. Ina Köhler, AMD Akademie Mode & Design, Düsseldorf
„Zwischen Fake News und Public Relations – wie sich die Rolle des Modejournalismus durch die Digitalisierung verändert“

29. November 2018
Dr. Gabi Wolfsgruber, Dr. Frank Gusinde,
Hochschule Fresenius, Köln
„Always online? Mediatisierung und Digitalisierung in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Chancen und Herausforderungen aus Sicht der Sozialen Arbeit“

06. Dezember 2018
Achim Hensen, Purpose Stiftung, Berlin
„Sinnorientiertes Unternehmertum – der Zusammenhang von New Work und New Ownership“

13. Dezember 2018
Prof. Peter Schmies, Dipl.-Ing. Verena Goldberg,
AMD Akademie Mode & Design, Düsseldorf
„Gewinner oder Verlierer: Was bedeutet die Digitalisierung
aus ethischer Perspektive für die Beteiligten
im Produktentstehungsprozess in der Modebranche“

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Date:

09/27/2018 18:00 - 12/13/2018 20:00

Event venue:

Hochschule Fresenius,
Platz der Ideen 2,
Audimax, 40476 Düsseldorf
40476 Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

Art / design, Economics / business administration, Media and communication sciences

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

09/13/2018

Sender/author:

Melanie Hahn

Department:

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61534

Attachment
attachment icon „Digital statt Moral?“ Ethische Herausforderung und Lösungsansätze der angewandten Wissenschaften

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay