idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
10/18/2018 - 10/18/2018 | Stuttgart

Öffentliche Ringvorlesung: Aufwachsen im digitalen Zeitalter

"Digitaler Wandel@Waldorfschule? Erziehung zur Freiheit unter der Bedingung von Digitalität" ist das Thema des Auftaktes zu unserer diesjährigen öffentlichen Ringvorlesung,
die unter dem Motto "Aufwachsen im digitalen Zeitalter - Perspektiven, Chancen und Gefährdungen" steht; eine Veranstaltungsreihe des von Tessin-Lehrstuhls für Medienpädagogik an der Freien Hochschule Stuttgart.
Referent ist Robin Schmidt, Leiter der Forschungsstelle Kulturimpuls aus Dornach

Pädagogik ist gefragt: Medienmündigkeit gehört zu den Schlüsselkompe­tenzen unseres digitalen Zeitalters. Medienmündigkeit bei Kindern zu entwickeln, ist eine Daueraufgabe von Schule und Elternhaus. Wann ist wofür der richtige Zeitpunkt? Wie kann man digitale Medien sinnvoll einsetzen, und wo bergen sie Gefahren?
Waldorfpädagogik kann Antworten geben.Denn sie orientiert sich an der leiblich-seelischen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Sie möchte Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten auf breiter Grundlage entwickeln, sodass junge Menschen den sich wandelnden Herausforderungen des Lebens gewachsen sind. Denn Medienmündigkeit meint den ganzen Menschen. Von Anfang an. Unser neuer »von Tessin Lehrstuhl« bringt die Medienpädagogik in die Lehreraus­bildung – und in die Mitte der Gesellschaft.

Information on participating / attending:

Date:

10/18/2018 11:30 - 10/18/2018 13:00

Event venue:

Haussmannstraße 44a, Dachsaal,
70188 Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Students, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

09/18/2018

Sender/author:

Petra Plützer

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61592


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).