idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
11/16/2018 - 11/18/2018 | Oldenburg

(Des-)Orientierungen populärer Musik

Das Institut für Musik der Universität Oldenburg richtet die 28. Arbeitstagung der Gesellschaft für Popularmusikforschung (GfPM) aus

Musik bietet Menschen Orientierung, wird aber auch durch politische und gesellschaftliche Strömungen beeinflusst. Mit diesem Spannungsfeld befasst sich die Tagung „(Des-)Orientierungen populärer Musik“, die von Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. November, an der Universität Oldenburg stattfindet. Das Institut für Musik richtet die Jahrestagung der Gesellschaft für Popularmusikforschung (GfPM) im Hörsaalgebäude A14 (Uhlhornsweg 86) aus. Interessierte können sich noch bis zum 1. November bei Prof. Dr. Mario Dunkel (mario.dunkel@uol.de) anmelden, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Vorträge stammen aus den Kulturwissenschaften, der Musikpädagogik und Musikwissenschaft. Zu den Hauptvortragenden gehören der britische Hip-Hop-Forscher Dr. Justin Williams von der University of Bristol, der norwegische Musikpädagoge Prof. Dr. Petter Dyndahl von der Inland Norway University of Applied Sciences in Hamar und die Oldenburger Musikwissenschaftlerin Dr. Anna Langenbruch. Zu Gast auf der Konferenz ist außerdem die Berliner Hip-Hop-Künstlerin Sookee. Sie nimmt am Freitag an einer Podiumsdiskussion teil, in der Forscher und Musikpädagogen über die Vermittlung von Hip-Hop debattieren. Im Anschluss tritt Sookee um 20.00 Uhr in der Kulturetage auf.

Information on participating / attending:

Date:

11/16/2018 11:00 - 11/18/2018 13:30

Registration deadline:

11/01/2018

Event venue:

Campus Haarentor
Uhlhornsweg 86
Hörsaalgebäude A14
26129 Oldenburg
Niedersachsen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

Cultural sciences, Music / theatre, Politics, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

10/11/2018

Sender/author:

Dr. Corinna Dahm-Brey

Department:

Presse & Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61789


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).