Best Practice - IT-Sicherheit von Industrieanlagen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/13/2018 - 11/13/2018 | Landshut

Best Practice - IT-Sicherheit von Industrieanlagen

Die zunehmende Vernetzung im Rahmen von Digitalisierung und IoT stellt eine große Herausforderung für die IT-Sicherheit von Unternehmen dar. Die aktuelle Veranstaltung der Reihe "Digitalisierung und Transformation" befasst sich daher aus Sicht von Wissenschaft und Praxis mit dem Thema IT-Sicherheit von Industrieanlagen.

Mitteilungen über Cyberangriffe auf Steuerungskomponenten in Unternehmen häufen sich. Im Zuge der Industrie 4.0 werden Maschinen und Anlagen miteinander vernetzt, welches zu einer weiter wachsenden Bedrohung durch Cyberkriminelle führen kann. Die lange Lebensdauer der Fabrikanlagen stellt ein zusätzliches Risiko dar, da diese Jahrzehnte lang sicher funktionieren müssen, aber nicht auf die Abwehr möglicher Cyberangriffe konzipiert wurden. In der aktuellen Veranstaltung der Reihe "Digitalisierung und Transformation" der Hochschule Landshut werden zwei praxiserfahrene Experten der Frage nachgehen, wie sich Unternehmen vor externen Angriffen auf ihre IT-Systeme schützen und ihre Produktionsanlagen sicher machen können.

Prof. Dr. Johann Uhrmann (Hochschule Landshut) wird sich in seinem Vortrag „Informationssicherheit von der Fertigungsanlage zur Public Cloud” mit der Integration von Clouddiensten in die eigene IT-Landschaft befassen. Wie die erfolgreiche IoT-Anbindung bei weniger oder auch stark kritischen Anwendungen erfolgen kann, wird Dr. Thomas Pröll (Siemens AG – Research an Development for Digitalization and Automation) in seinem Vortrag „IoT Security – A Joint Approach” zeigen.

Die Themen Digitalisierung, Industrie 4.0 und veränderte Arbeitswelt sind Inhalt der Veranstaltungsreihe „Digitalisierung und Transformation“ der Hochschule Landshut. Das Ziel lautet, Best Practice aus Sicht von Wissenschaft und Unternehmen zu bieten. Die Veranstaltung wird vom Institut für technologiebasierte Zusammenarbeit organisiert, sie findet unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Christian Seel (Fakultät Informatik, Hochschule Landshut) statt.

Weitere Infos, Programm und Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme an der Veranstaltung unter www.haw-landshut.de/digitalisierung.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich

Date:

11/13/2018 18:30 - 11/13/2018 21:00

Registration deadline:

11/09/2018

Event venue:

Hochschule Landshut
Raum C0 13
84036 Landshut
Bayern
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

10/31/2018

Sender/author:

Peter Patzelt M.A.

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62007


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay