20 Jahre Bologna-Prozess – Neue Impulse für den Europäischen Hochschulraum

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Event



Share on: 
11/26/2018 - 11/26/2018 | Berlin

20 Jahre Bologna-Prozess – Neue Impulse für den Europäischen Hochschulraum

Die NA DAAD lädt zu einer Veranstaltung zum aktuellen Stand der Europäischen Hochschulreform nach Berlin ein. Im Zentrum stehen die Ergebnisse der jüngsten Bologna-Ministerkonferenz im Mai dieses Jahres in Paris.

Wo stehen wir 20 Jahre nach Beginn der Europäischen Hochschulreform, welche Aufgaben und Herausforderungen zeichnen sich für die Zukunft ab und welche Rolle können die deutschen Hochschulen dabei spielen? Diese und andere Fragen stehen im Zentrum der nationalen Bologna-Konferenz, die am 26. November in Berlin stattfindet. Bezugspunkte sind dabei die Ergebnisse der jüngsten Bologna-Ministerkonferenz im Mai dieses Jahres in Paris. Gemeinsam laden das Bundesbildungsministerium, die Kultusministerkonferenz und der Deutsche Akademische Austauschdienst zu der Veranstaltung ein.

Für weitere Informationen und bei Rückfragen steht Ihnen Katrin Fohmann (DAAD, Referat EU04, fohmann@daad.de) zur Verfügung.

Information on participating / attending:
Journalistinnen und Journalisten sind herzlich willkommen, an der Konferenz teilzunehmen.

Date:

11/26/2018 09:30 - 11/26/2018 17:00

Registration deadline:

11/24/2018

Event venue:

Umweltforum
Pufendorfstr 11
Berlin-Friedrichshain
10249 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

11/21/2018

Sender/author:

Bjoern Wilck

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62225

Attachment
attachment icon Programm Nationale Bologna-Konferenz

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay