idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
11/29/2018 - 11/29/2018 | Heidelberg

Science Notes "Blockchain"

Die Stiftung Heidelberg Laureate Forum Foundation lädt am 29. November zu den Science Notes in ihre Mathematik-Informatik-Station in Heidelberg ein. In lockerer Atmosphäre, mit Zeit zum Gespräch und guter Musik präsentieren fünf renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschung zur Blockchain – verständlich, anschaulich und unterhaltsam.

Wissenschaft mal anders – das ist das Konzept der modernen Vortragsreihe Science Notes, die die Wissenschaft zum Publikum bringt. Spitzenforscher berichten in 15 Minuten über ihre Arbeit, setzen sich mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinander und wagen einen Blick in die Zukunft. Begleitet werden die Vorträge von klangvollen Beats in Clubatmosphäre. Eine Mischung, die begeistert.

Aufgrund der großen Nachfrage gastieren die Science Notes in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal in der MAINS in Heidelberg. Am 29. November dreht sich alles um die Blockchain, die als revolutionärste Idee seit der Erfindung des Internets gilt. Viele reden darüber, aber die wenigsten wissen, was Blockchain genau ist. Dabei lohnt es sich, das System zu verstehen, denn es könnte Transaktionen im Internet für immer verändern, Banken bald überflüssig machen und viele Lebensbereiche wesentlich beeinflussen. Die Wissenschaft hat zu diesem aktuellen Thema einiges zu sagen. Zeit, ihr zuzuhören.

Das Veranstaltungsformat Science Notes wurde entwickelt von der Forschungsstelle für Präsentationskompetenz der Universität Tübingen in Verbindung mit „Jugend präsentiert“. Beide Projekte werden von der Klaus Tschira Stiftung gefördert.

Programm
Das Perun Projekt – Prof. Dr. Sebastian Faust, TU Darmstadt
Blockchain: Vision und Wirklichkeit – Prof. Dr. Gilbert Fridgen, Fraunhofer Blockchain-Labor
Kryptowährungen – Demelza Hays, Universität Liechtenstein
Steuert Blockchain die Welt? – Prof. Dr. Volker Skwarek, HAW Hamburg
Strom handeln unter Nachbarn – Prof. Dr. Christof Weinhardt, Karlsruher Institut für Technologie
Musik: Electro Live Act THE MICRONAUT

Information on participating / attending:
Einlass ab 19:30. Eintritt frei. Platzanzahl begrenzt. Platzreservierung nicht möglich.

Date:

11/29/2018 20:00 - 11/29/2018 22:30

Event venue:

MAINS - Mathematik-Informatik-Station
Kurfürstenanlage 52
69115 Heidelberg
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

Information technology, Media and communication sciences, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

11/23/2018

Sender/author:

N.Schmitt

Department:

Communications

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62239


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).