idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


06/26/2019 - 06/28/2019 | Kaiserslautern

22. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde

Werkstoffe sind der Schlüssel zur Innovation. Die Entwicklung neuer Materialien bildet das Fundament für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des produzierenden Gewerbes. Mit über 30 % des BIP in Deutschland ist diese Branche maßgeblicher Treiber der Wirtschaft.

Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde tragen dabei entscheidend zur Entwicklung neuer Produkte bei. Durch die Kombination von Materialien mit unterschiedlichsten Eigenschaftsprofilen entstehen vielfältige Möglichkeiten zur maßgeschneiderten Gestaltung von Produkten. Die konsequente Forschung im Bereich der Verbundwerkstoffe erweitert dieses Potential und sichert damit nicht nur die stetige Fortentwicklung der Branche, sondern auch der gesamten Industrie.

Im Juni 2019 findet das 22. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde“ in der Wissenschaftsstadt Kaiserslautern statt. Mit der TU Kaiserslautern, der Hochschule und 16 weiteren Instituten, darunter dem Institut für Verbundwerkstoffe, 2 Fraunhofer-Institute (IESE & ITWM) und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, wird die Stadt durch die Wissenschaft maßgeblich geprägt. Seit Gründung der Universität spielen Werkstoffe eine wesentliche Rolle und seit bald drei Jahrzehnten gehören die Verbundwerkstoffe mit zu den wichtigsten Forschungsthemen in Kaiserslautern.

Kaiserslautern bietet neben dem weithin bekannten „Betzenberg“ und dem 1. FC Kaiserslautern auch ein interkulturelles Umfeld und Nähe zur Natur durch die Lage im Pfälzer Wald. Nicht nur die multinationale, studentische Atmosphäre, sondern auch historische Gebäude und Grünanlagen, wie die Gartenschau und der Japanische Garten bestimmen das Stadtleben.

In Kaiserslautern ist eine Bandbreite an Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftszweigen anzutreffen, die Hand in Hand mit den Hochschulen und Instituten zusammenarbeiten. Durch diese enge Verzahnung von Wirtschaft und Wissenschaft hat sich in den letzten Jahren eine stark wachsende Gründer- und Start-Up-Szene, vor allem auch auf dem Gebiet der Verbundwerkstoffe entwickelt.

Das 22. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde“ wird dieses Flair in die Konferenz einbringen und möchte die Teilnehmer zum gegenseitigen Austausch von Forschungsergebnissen, Innovationen und Erkenntnissen animieren. Der Wissenschaftsstandort Kaiserslautern freut sich auf Ihr Kommen!

Information on participating / attending:
https://verbund2019.dgm.de/anmeldung/konditionen/

Date:

06/26/2019 10:00 - 06/28/2019 18:00

Registration deadline:

06/26/2019

Event venue:

Gartenschau Kaiserslautern
- Veranstaltungshalle
Lauterstraße 51
67659 Kaiserslautern
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

Construction / architecture, Materials sciences, Mechanical engineering, Traffic / transport

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/17/2019

Sender/author:

Dipl.-Ing. Fahima Fischer

Department:

Pressereferat

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62558

Attachment
attachment icon Veranstaltungslogo

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).