Der Text im Augenblick des Verschwindens in der Musik

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
02/21/2019 - 02/21/2019 | Mainz

Der Text im Augenblick des Verschwindens in der Musik

Am 21. Februar 2019 findet ein Abend der Klasse der Literatur und Musik statt, dort wird der Frage nach den Wechselwirkungen von Sprache und Musik, von Pause, Stille, Wort und Ton nachgegangen.

Der Countertenor Andreas Scholl singt Lieder der Renaissance und Folksongs, in denen der Sänger zum Erzähler wird. Der Literaturwissenschaftler und Lyriker Heinrich Detering stellt Elvis Presleys Vokalisen vor und die Schriftstellerin Yoko Tawada spricht über eine sehr verbreitete Technik, mit der tausende von Japanern die 9. Sinfonie von Beethoven auf Deutsch singen, ohne ein Wort deutsch zu können. Zum Abschluss spielt der Cellist Julius Berger die ›10 Präludien‹ von Sofia Gubaidulina.

Mit einer Einführung von Daniela Danz. Alle Mitwirkenden sind Mitglieder der Akademie der Wissenschaften und der Literatur.

Information on participating / attending:
Vor der Veranstaltung und am 20. Februar findet ein Workshop der Jungen Akademie statt, der sich mit ›Sprache · Macht · Magie‹ beschäftigt. In diesem Rahmen spricht Yoko Tawada am 20. Februar, 18 Uhr, über ›Die Magie der Oberfläche‹. Dazu laden wir auch herzlich ein.

Näheres unter: www.adwmainz.de

Date:

02/21/2019 19:00 - 02/21/2019

Event venue:

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

Journalists, all interested persons

Relevance:

international

Subject areas:

Language / literature, Music / theatre

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival

Entry:

01/21/2019

Sender/author:

Saskia Krahl

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62580

Attachment
attachment icon Einladungsflyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay