idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
06/28/2019 - 06/29/2019 | Dresden

9. Dresdner Kita- Symposium: Gute gesunde Kita in stürmischen Zeiten

Was heißt das eigentlich – gute gesunde Kita? Wer oder was ist gut und vor allem gesund? Die Kinder, das pädagogische Fachpersonal, die Leitung? Oder aber auch das Arbeitsumfeld, das Verhältnis zu den Eltern, die Zusammenarbeit mit dem Träger? Antworten auf diese Fragen gibt das 9. Dresdner Kita-Symposium am 28. und 29. Juni 2019. Es beschäftigt sich unter anderem mit dem „Gute-Kita-Gesetz“, das Anfang 2019 in Kraft getreten ist.

Für einen Impulsvortrag zu diesem Thema konnte Frau Prof. Dr. Petra Strehmel von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg gewonnen werden.

Im Anschluss daran können die Symposiumsgäste in acht parallelen Workshops ihr Wissen vertiefen und eigene Erfahrungen einbringen. Dabei geht es z.B. um die Themen Resilienzförderung bei Kindern und Fachkräftegesundheit, aber auch darum, was die gesetzliche Unfallversicherung im Rahmen ihres Konzepts „Gute gesunde Kita“ bietet. Weitere Workshop-Themen sind frühkindliche Partizipation, Diversity Management und Strategien zur Personalgewinnung und -bindung.

Begleitet wird das Kita-Symposium von einer Ausstellung mit Kita-relevanten Angeboten und den Frühstücksrunden, einem Programmteil, bei dem in lockerer Atmosphäre Projekte aus dem Kita-Umfeld vorgestellt werden.

Das Symposium richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Kitas und der Kindertagespflege sowie Trägereinrichtungen und der Fachberatung. Angesprochen sind aber auch Präventionsfachleute der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, der Krankenkassen und alle an den Themen Interessierten.

DRESDNER KITA-SYMPOSIUM
Die Veranstaltungsreihe Dresdner Kita-Symposium beschäftigt sich seit 2004 mit Themen rund um die Sicherheit und Gesundheit in Kindertageseinrichtungen. Veranstalter ist das Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG) in Kooperation mit der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung und mit Unterstützung der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) und der Kommunalen Unfallversicherung Bayern/Bayrischen Unfallkasse.

Information on participating / attending:
TAGUNGSGEBÜHR
bei Anmeldung bis zum 29. März 2019: 95,00 €
bei Anmeldung ab dem 30. März 2019: 125,00 €

Date:

06/28/2019 13:00 - 06/29/2019 13:00

Registration deadline:

05/22/2019

Event venue:

DGUV Congress - Tagungszentrum des IAG
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden
Sachsen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Nutrition / healthcare / nursing, Psychology, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/31/2019

Sender/author:

Sabine Strickrodt

Department:

Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62700


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).