idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


06/26/2019 - 06/27/2019 | Aachen

Präzise Spritzgießen - Neue Trends in der Produktion

Themenschwerpunkte der Fachtagung
- Reduzierung von Schwindung und Verzug
- Prozessüberwachung und Prozessregelung
- Simulative Prozessauslegung
- Neue Trends in der Werkzeug- und Heißkanaltechnologie

Bei der Herstellung spritzgegossener Kunststoffformteile werden besondere Anforderungen an Werkzeugtechnik und Prozessführung gestellt. Wie bei allen schmelzebasierten Fertigungsverfahren unterliegt die Formmasse hohen Variationen der Prozessgrößen Temperatur und Druck. In Kombination mit den materialspezifischen Werkstoffeigenschaften des eingesetzten Kunststoffs ergeben sich hohe Anforderungen an die Auslegung des Werkzeugkonzeptes sowie an die Bestimmung geeigneter Prozessparameter.
Um steigenden Präzisionsanforderungen, wie geringem Bauteilverzug und hervorragender Oberflächenbeschaffenheit gerecht zu werden, liegt der Fokus der Fachtagung auf dem Materialverhalten unter Prozesseinfluss, der Werkzeugund Temperiertechnik zur Erzeugung spezieller Bauteiloberflächen sowie maßhaltiger Formteile, der Prozessüberwachung und Prozessregelung zur Gewährleistung höchster Bauteilqualität und der simulativen Werkzeug- und Prozessentwicklung.
Dazu stellen Experten aus Forschung und Industrie die wichtigsten Entwicklungen und aktuellsten Erkenntnisse zur Steigerung der Formteilqualität vor.

Information on participating / attending:
Teilnahmegebühr:
795€ für Mitglieder der IKV-Fördervereinigung
995€ für Nicht-Mitglieder

Date:

06/26/2019 - 06/27/2019

Event venue:

Handwerkskammer Aachen, Sandkaulbach 21
52062 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Mechanical engineering

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

02/08/2019

Sender/author:

Heinz Dersch

Department:

Dezernat Presse und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62755


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).