idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
02/26/2019 - 02/26/2019 | Berlin

Feierliche Verleihung des Eva Luise Köhler Forschungspreises 2019

Eva Luise Köhler zeichnet mit Prof. Björn Schumacher einen der profiliertesten Alternsforscher weltweit aus. Die feierliche Preisverleihung findet am 26. Februar 2019 um 18:30 Uhr in Berlin statt. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht das Grußwort vor 230 geladenen Gästen, darunter auch Eltern von bislang unheilbar erkrankten Kindern.

Prof. Björn Schumacher erforscht am CECAD Exzellenzcluster in Köln fehlerhafte DNA-Reparaturmechanismen, die eine Reihe von bisher kaum erforschten, komplexen Krankheitsbilder verursachen. Betroffenen Patienten fehlt beispielsweise jeglicher UV-Schutz, andere altern vorzeitig und versterben früh. Die Auswirkungen des Gendefekts stellten die Forscher im Fadenwurm-Modell nach und konnten so erste therapeutische Ansatzpunkte definieren: Bei Fadenwurm-Mutanten, denen die DNA-Reparaturmechanismen vollkommen fehlten, konnte durch Substanzen, die auf bestimmte Signalwege einwirken, die Gewebsfunktion wiederhergestellt und das Altern verzögert werden.
Der Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen wird in Zusammenarbeit mit der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e. V. zum zwölften Mal vergeben.

Wir laden Sie herzlich ein, an der feierlichen Preisverleihung teilzunehmen.

18:00 Uhr Einlass
18:30 Uhr Feierliche Preisverleihung
Grußwort des Bundesgesundheitsminister Jens Spahn
Eva Luise Köhler Lecture – 15-min. populärwiss. Vorlesung des Preisträgers
20:00 Uhr Empfang

Da wir am 26./27. Februar auch ein Rare Disease Fachsymposium (Programm siehe www.elhks.de/symposium2019) veranstalten, könnten Einzel-Interviews (mit dem Preisträger, der Stifterfamilie oder betroffenen Patienten) am 26.2.2019 bereits ab 14 Uhr individuell terminiert werden.

Information on participating / attending:
Wir laden Sie herzlich ein, an der feierlichen Preisverleihung teilzunehmen.

Da wir am 26./27. Februar auch ein Rare Disease Fachsymposium (Programm siehe www.elhks.de/symposium2019) veranstalten, könnten Einzel-Interviews (mit dem Preisträger, der Stifterfamilie oder betroffenen Patienten) am 26.2.2019 bereits ab 14 Uhr individuell terminiert werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich an.

Date:

02/26/2019 18:30 - 02/26/2019 21:00

Registration deadline:

02/26/2019

Event venue:

KARL STORZ Besucher- und Schulungszentrum Berlin
Scharnhorststraße 3
10115 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Medicine

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival

Entry:

02/13/2019

Sender/author:

Sanna Börgel

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62829

Attachment
attachment icon Pressmitteilung zum Eva Luise Köhler Forschungspreis 2019

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).