idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


02/28/2019 - 02/28/2019 | Karlsruhe

„LSBTIQ* und Altern" - Vortrag von Prof. Dr. Mechthild Kiegelmann

Welche konkreten Angebote gibt es für ältere Menschen, die ihre Unterschiedlichkeit wertschätzen und die sich eventuell im Hinblick auf ihre Geschlechtsidentität nicht eindeutig festlegen lassen möchten?

Einen öffentlichen Vortrag zum Thema „LSBTIQ* und Altern“ hält Prof. Dr. Mechthild Kiegelmann, Professorin für Sozialpsychologie und Sozialpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, am Donnerstag, 28. Februar, um 17 Uhr in der Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehausstraße 2. Dabei geht es um die Frage, welche konkreten Angebote es für ältere Menschen gibt, die ihre Unterschiedlichkeit wertschätzen. LSBTIQ* steht für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, intersexuelle und queere Menschen; der Stern (*) berücksichtigt, dass sich manche Menschen in ihrer Geschlechtsidentität nicht ausschließlich auf einen dieser Begriffe festlegen lassen möchten. In ihrem Vortrag greift Prof. Dr. Kiegelmann aktuelle Forschungen sowie Fragen zu Beratung und Ansätze der Geragogik auf. Der Eintritt ist frei, es besteht die Möglichkeit zu Gespräch und Diskussion.

Information on participating / attending:

Date:

02/28/2019 17:00 - 02/28/2019 19:00

Event venue:

Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehausstraße 2
76133 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Psychology, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

02/21/2019

Sender/author:

Regina Schneider

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62911


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).