idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/11/2019 - 09/13/2019 | Bonn

Evaluation und Nachhaltigkeit - 22. Jahrestagung der DeGEval

Vom 11. bis 13. September 2019 findet an der Universität Bonn die 22. Jahrestagung der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation e.V. statt. Die Tagung wird vom Deutschen Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval) ausgerichtet.

Nachhaltigkeit stellt für die Evaluation eine besondere Herausforderung dar. Nachhaltige Wirkungen sind definitionsgemäß erst mit zeitlichen Verzögerungen nach Ende einer Maßnahme zu beobachten, zu einem Zeitpunkt also, zu dem viele Evaluationen bereits abgeschlossen sind. Erschwerend kommt hinzu, dass der oft gewünschte Nachweis kausaler Zusammenhänge umso schwieriger wird, je längerfristiger nachhaltige Veränderungen nachgewiesen und je stärker auch multidimensionale Wechselwirkungen erfasst werden sollen.

Neben dem Umweltbereich hat Nachhaltigkeit auch im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit eine lange Tradition als Bewertungskriterium und wird im Zuge der globalen Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung noch bedeutsamer. Entwicklungszusammenarbeit kann nach Einführung der Agenda 2030 nur als erfolgreich bewertet werden, wenn sie nachhaltig gestaltet ist, und Evaluierung wird in der Agenda als wesentlichen Bestandteil nachhaltiger Entwicklung begriffen.

Vor diesem Hintergrund ist Nachhaltigkeit und ihre Rolle für und in Evaluationen das zentrale Thema der 22. Jahrestagung der DeGEval.

Eingeladen sind insbesondere Beiträge zu den folgenden Aspekten:
- Nachhaltigkeit in unterschiedlichen Evaluationsfeldern
- Untersuchung von Nachhaltigkeit
- Nachhaltigkeit und Programmevaluation
- Beiträge der Evaluation zur Nachhaltigkeit

Beiträge können bis zum 10. März 2019 eingereicht werden.

Bitte beachten Sie den Call for Proposals und die Informationen zu den Beitragsformaten: https://www.degeval.org/de/veranstaltungen/jahrestagungen/bonn-2019/call-for-pro...

sowie die Informationen zur Beitragseinreichung: https://www.degeval.org/veranstaltungen/jahrestagungen/bonn-2019/infos-zur-beitr...

Das Konferenzverwaltungstool zum Einreichen der Abstracts finden Sie hier: https://www.conftool.com/degeval2019

Information on participating / attending:
Beiträge können bis zum 10. März 2019 eingereicht werden.

Date:

09/11/2019 - 09/13/2019

Registration deadline:

03/10/2019

Event venue:

Universität Bonn
Regina-Pacis-Weg 3
53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

02/25/2019

Sender/author:

Jelana Vajen

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62934


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay