idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/23/2019 - 05/25/2019 | Augsburg

Einführung in das japanische Recht

Summer School des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Sanktionenrecht der Universität Augsburg in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e. V.

Das japanische Recht hat historisch bedingt große Ähnlichkeiten mit dem deutschen Recht und ist seit dem Zweiten Weltkrieg stark vom US-amerikanischen Recht beeinflusst. Zusammen mit der auf Konsens ausgerichteten japanischen Rechtstradition ist eine interessante Mischrechtsordnung entstanden. Der Zugang zum japanischen Recht ist für deutsche Studierende aber nicht einfach. Insbesondere gab es lange Zeit keine bewusst an den Bedürfnissen von Studierenden der ersten Semester orientierte Einführung in das japanische Recht. Zugleich fehlte es an einer auf praktische Fälle bezogenen Darstellung, die den Einstieg in eine fremde Rechtsordnung (auch im Vergleich zur deutschen Rechtslage) erleichtert. "Diese Lücke wollten wir mit unserer 2016 veranstalteten Augsburger 'Winter School' zum japanischen Recht schließen, aus der das 2018 im Nomos-Verlag erschienene und von uns herausgegebene Lehrbuch 'Einführung in das japanische Recht' hervorgegangen ist", erläutert Prof. Dr. Johannes Kaspar, der gemeinsam mit RiLG Dr. Oliver Schön für die Summer School verantwortlich zeichnet.

Daran anknüpfend setzt sich die Summer School nun zum Ziel, ausbildungsrelevante oder einfach nachvollziehbare Rechtsbereiche in der Form von Fallbesprechungen darzustellen. Neben der Darstellung des Problems nach japanischem Recht erfolgt auch ein Seitenblick auf die deutsche Rechtslage. Dadurch werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Rechtsgebieten aufgezeigt und immer wieder interessante Wertungsdifferenzen offengelegt. Die Summer School ist jedoch nicht nur als Einführungsveranstaltung für Studierende gedacht. Vielmehr ist durch die Vielzahl der Themen und Referentinnen und Referenten sowie den Praxisbezug der Fallbeispiele sichergestellt, dass die Veranstaltung auch erfahrenen Kennern des japanischen Rechts aus unterschiedlichen Berufsgruppen interessante neue Einsichten vermitteln kann.

Das ausführliche Programm der Summer School findet sich im Anhang zum Download.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist für Studierende und Mitglieder der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e.V. (DJJV) kostenfrei. Der Unkostenbeitrag für sonstige Teilnehmerinnen und Teilnehmer beträgt 40,- Euro. Weitere ausführliche Informationen als Anhang

Date:

05/23/2019 17:30 - 05/25/2019 18:30

Event venue:

Universität Augsburg
Juristische Fakultät (Gebäude H)
86159 Augsburg
Bayern
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Law

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

03/08/2019

Sender/author:

Klaus P. Prem

Department:

Presse - Öffentlichkeitsarbeit - Information

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63042

Attachment
attachment icon Einladungs- und Programmfyer Summer School Japanisches Recht

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).