idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
03/18/2019 - 03/21/2019 | Essen

25th International Conference on Requirements Engineering

Die systematische Gewinnung von Anforderungen ist eine der wichtigsten Disziplinen bei der Entwicklung guter Software. Wie man dabei am besten vorgeht, diskutieren Praktiker und Wissenschaftler auf der 25. REFSQ vom 18.-21. März in Essen.

Die REFSQ ist Europas führende Requirements-Engineering-Konferenz. Sie findet zum 25. Mal statt und wird vom Institut paluno der UDE mitorganisiert. Etwa 150 Teilnehmer kommen ins Atlantic Congress Hotel Essen, um sich über Ansätze, Prozesse und Tools im Anforderungsmanagement auszutauschen.

Dabei geht es u.a. um diese Fragen: Wie lässt sich bestimmen, welche Wünsche und Visionen Kunden in Bezug auf eine Entwicklung haben? Wie kann sichergestellt werden, dass spezifizierte Anforderungen realisiert werden? Und wie lässt sich das Wissen über Anforderungen in Unternehmen managen?

Experten berichten aus verschiedenen Industriebranchen – so zum Beispiel Robert Karban vom Jet Propulsion Laboratory der NASA. In seiner Keynote geht er auf die Anforderungsanalyse und die Verifikation bei der Entwicklung eines gigantischen 30-Meter-Teleskops ein, das derzeit in Hawaii aufgebaut wird.

Neben den wissenschaftlichen Diskussionen wird es ein Doktorandensymposium und zahlreiche Workshops geben. Für das Konferenz-Programm ist UDE-Professor Dr. Michael Goedicke mit einem Göteborger Kollegen verantwortlich.

Weitere Informationen: https://paluno.uni-due.de/home/aktuelles/artikel/refsq-2019

Redaktion: Birgit Kremer, paluno, Tel. 0201/18 3-4655, birgit.kremer@paluno.uni-due.de

Information on participating / attending:
Anmeldungen sind noch bis zum 15. März möglich.

Date:

03/18/2019 - 03/21/2019

Registration deadline:

03/15/2019

Event venue:

Atlantic Congress Hotel Essen
Messeplatz 3
45131 Essen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

03/11/2019

Sender/author:

Ulrike Bohnsack

Department:

Ressort Presse - Stabsstelle des Rektorats

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63055


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).