idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/11/2019 - 05/11/2019 | Vallendar

Pränatales Kindeswohl

Elterliche, ärztliche, beraterische und gesellschaftliche Verantwortung.
15. Medizinethische Fachtagung in der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV)

Pränatales Kindeswohl
Elterliche, ärztliche, beraterische und gesellschaftliche Verantwortung
Die vorgeburtliche Entwicklung eines Kindes steht unter vielfältigen Einflüssen auf Zelldifferenzierung, Organ­entwicklung und Wachstum. Neben genetischen und krankheitsbezogenen Faktoren wirken spezifische Schädigungen in unterschiedlichen Schwangerschafts­phasen. Gynäkologlnnen, Hebammen, Beraterinnen in­formieren werdende Eltern über den Umgang mit Alkohol, Nikotin, Medikamenten, Infektionen und Drogen. Sie sehen deren individuelles Verhalten in der Schwanger­schaft, wie die Folgen bei vorgeburtlich geschädigten Kindern mit dem Fetalen Alkoholsyndrom (FAS), Drogen­entzugsproblematik oder anderen körperlichen oder mentalen Auffälligkeiten.
Die 15. Medizinethische Fachtagung nähert sich aus dem medizinischen, präventiven, medizinethischen und elterlichen Blickwinkel der Thematik an. Sie möchte mit einer interdisziplinären Podiumsdiskussion die Implika­tionen für den beraterischen Bedarf herausarbeiten.

· Die Veranstaltung ist mit 7 Fortbildungspunkten bei der Bezirksärztekammer Koblenz
zertifiziert.
· Kostenbeitrag 20,- €, vor Ort zu begleichen

Information on participating / attending:

Date:

05/11/2019 09:30 - 05/11/2019 16:30

Event venue:

Pallottistraße 3
56179 Vallendar
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Medicine, Social studies

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

03/26/2019

Sender/author:

Dipl. Verwaltungswirt Stefanie Fein

Department:

Pressestelle

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63181


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).