73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
06/17/2019 - 06/23/2019 | Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.

Die Kirchenleitung hat für dieses „Interim“ eine Bachwochen-Leitungsgruppe berufen, die aus den beiden Landeskirchenmusikdirektoren der Nordkirche, LKMD Prof. Frank Dittmer (Greifswald) und LKMD Hans-Jürgen Wulf (Hamburg), und dem Direktor des Instituts für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Universität Greifswald, Prof. Dr. Matthias Schneider, besteht. Was konnte für diese dreiköpfige Interims-Intendanz näher liegen, als das „Dazwischen“ mit dem Titel „Zwischentöne“ zum Programm zu erheben?

So wird die Schöpfung als Zustand zwischen Nichtsein und Sein zum tönenden Ereignis – in Josef Haydns „Die Schöpfung“ (als „Sing-Along“-Projekt) und Gerard Bunks spätromantischem Oratorium „Groß ist Gottes Herrlichkeit. Ein Lob auf Gottes Schöpfung“.

Johann Sebastian Bachs „Markus-Passion“, deren Musik verschollen ist, wird in der rekonstruierten Fassung des Hamburger Kirchenmusikers Andreas Fischer aufgeführt. Der Unterschied zu anderen der zahlreichen Rekonstruktionsversuche ist, dass Fischer sämtliche Texte des Oratoriums nach Bachs „Parodieverfahren“ mit Bachscher Musik ergänzt, also nicht nur Arien und Chöre (wie in anderen Rekonstruktionen), sondern auch die „dazwischen“ gesungenen Rezitative. Und zwischen den täglichen Bach-Kantaten wird zudem Inter-Kulturelles erklingen – mit orientalischer Musik.

Rund 11 000 Bachwochen-Gäste werden zu den über vierzig Konzerten und weiteren Veranstaltungen erwartet, darunter Kantaten-Gottesdienste, Oratorien-Aufführungen, Orchester-Konzerte, Kammermusik, Kinderkonzerte, Vorträge, musikalischer Humor und vieles mehr. Herzstück der Bachwoche sind die täglichen „Geistlichen Morgenmusiken“ im gotischen Greifswalder Dom St. Nikolai bzw. in St. Marien, bei denen neben Predigt, Gemeindegesang und Gebet jeweils die Aufführung einer Bach-Kantate im Mittelpunkt steht.

Die umfangreiche kostenlose Programmbroschüre mit allen Veranstaltungen und Informationen zur 73. Greifswalder Bachwoche „Zwischentöne“ erscheint Anfang des Jahres 2019. Interessenten wird sie auf Wunsch zugeschickt.

QUELLE: http://www.greifswalder-bachwoche.de

Bestellungen sowie weitere Informationen
Geschäftsstelle der Greifswalder Bachwoche
Bahnhofstraße 48/49, 17489 Greifswald
Telefon 03834 420 3521
aeheike@greifswalder-bachwoche.de

Information on participating / attending:

Date:

06/17/2019 - 06/23/2019

Event venue:

Stadtgebiet
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Music / theatre

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival

Entry:

05/03/2019

Sender/author:

Sabine Köditz

Department:

Presse- und Informationsstelle

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63530


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay