idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/11/2019 - 05/11/2019 | Karlsruhe

Nicht Lese-Wort, sondern Lebens-Wort

Öffentlicher Studientag zu aktuellen deutschen Bibelübersetzungen am 11. Mai / Interessierte willkommen

Aktuelle deutsche Bibelübersetzungen sind Thema des öffentlichen Studientags „Nicht Lese-Wort, sondern Lebens-Wort“, den das Institut für Evangelische Theologie und das Institut für Katholische Theologie der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe am Samstag, 11. Mai, von 9.45 bis 18 Uhr veranstalten. Im Mittelpunkt des Studientags, der in Zusammenarbeit mit der Tübinger Martin Buber-Gesellschaft stattfindet, stehen christliche Bibelübersetzungen sowie der Vergleich der Bibelübertragungen von Martin Buber und Franz Rosenzweig.

Referenten sind Prof. Dr. Peter Müller vom Institut für Evangelische Theologie der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Prof. Dr. Alexander Weihs vom Institut für Katholische Theologie der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Prof. em. Dr. Bernd Feininger, Pädagogischen Hochschule Freiburg, und Prof. Dr. Wilhelm Schwendemann, Gründungsmitglied der Martin Buber-Gesellschaft sowie Dozent an der Evangelischen Hochschule Freiburg. Die Teilnahme am Studientag ist kostenfrei, Interessierte sind in Raum A020 in Gebäude 2 der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Bismarckstraße 10, herzlich willkommen.

Information on participating / attending:

Date:

05/11/2019 09:45 - 05/11/2019 18:00

Event venue:

Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Bismarckstraße 10, Gebäude 2, Raum A020
76133 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Religion

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

05/03/2019

Sender/author:

Regina Schneider

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63533


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).