idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/06/2019 - 05/06/2019 | Berlin

Pressekonferenz zur Umfrage „Mobilität und Klimaschutz"

Im Auftrag von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften untersuchte das IfD Allensbach die Mobilitätsbedürfnisse und -muster der deutschen Bevölkerung in einer repräsentativen Umfrage. Die Ergebnisse werden am 6. Mai auf einer Pressekonferenz vorgestellt.

Welche Verkehrsmittel verwenden wir in Deutschland, wie häufig und wohin sind wir unterwegs? Welche Auswirkungen hat unser Verhalten auf das Klima und was sollte man verändern, um die Mobilität in der Stadt und auf dem Land zu verbessern? Im Auftrag von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften untersuchte das IfD Allensbach die Mobilitätsbedürfnisse und -muster der deutschen Bevölkerung in einer repräsentativen Umfrage. Themen der Befragung waren u.a. mögliche zukünftige Mobilitätsformen und Technologien wie Elektromobilität, automatisiertes Fahren und Carsharing.

Thomas Weber, acatech Vizepräsident, Renate Köcher, acatech Senatorin und Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie Allensbach und Henning Kagermann, Vorsitzender des acatech Kuratoriums und des Lenkungskreises der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität werden die Ergebnisse der Umfrage am Montag, 6. Mai ab 14:00 Uhr auf einer Pressekonferenz vorstellen.

Information on participating / attending:
Da nur begrenzte räumliche Kapazitäten vorhanden sind, bitten wir um eine Anmeldung bis 6. Mai, 12:00 Uhr.

Date:

05/06/2019 14:00 - 05/06/2019 15:00

Registration deadline:

05/06/2019

Event venue:

acatech Hauptstadt Büro, Pariser Platz 4a
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Environment / ecology, Social studies, Traffic / transport

Types of events:

Press conferences

Entry:

05/03/2019

Sender/author:

Christoph Uhlhaas M.A.

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63543


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).