idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


05/22/2019 - 05/22/2019 | Bremen

Vortragsreihe „Das Dynamische Archiv“ mit Emma Hedditch „What Is Terrible About This?“

Die Vortragsreihe ist Teil des Forschungsprojekts „The Dynamic Archive“. Dieses thematisiert einerseits kollaboratives Arbeiten, Austausch und zirkuläre Prozesse und andererseits das Archivieren und Sammeln von künstlerischen, gestalterischen und theoretischen Arbeiten selbst.

Emma Hedditch (New York) spricht über ihre Forschung zu kooperativen Geschäftsmodellen und wie diese für die künstlerische Produktion angewandt werden können. In den vergangenen zwei Jahren hat Hedditch sich in kleinen Lesegruppen, Workshops und Treffen mit Mitgliedern unterschiedlicher Kunstorganisationen mit verschiedenen Kooperativen befasst. In ihrem Vortrag präsentiert sie einige Ergebnisse aus diesen Zusammenkünften, und legt dar warum sie Kooperativen für wichtig und relevant für das Durchdenken von künstlerischer Produktion sowie die Kämpfe mit Autorenschaft, Ökonomien und Arbeit hält.

Hinweis: Vortrag in englischer Sprache.

Information on participating / attending:

Date:

05/22/2019 18:00 - 05/22/2019 20:00

Event venue:

Am Speicher XI
Nebenflut (1.07.040)
HfK Bremen
28217 Bremen
Bremen
Germany

Target group:

Journalists, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Art / design, Politics, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

05/08/2019

Sender/author:

Sebastian Liedtke

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63624

Attachment
attachment icon Plakat Vortragsreihe Das Dynamische Archiv

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).