idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/23/2019 - 05/25/2019 | Berlin

Pressekonferenz 23.5.:Eröffnung des 16. Weltkongresses der European Association for Palliative Care

Schwerst erkrankte Menschen und ihre Familien brauchen weltweit Zugang zu einer frühzeitigen, gut abgestimmten, vernetzten und schnittstellenübergreifenden Palliativversorgung.

Das Recht auf adäquate Betreuung, Begleitung und Versorgung am Lebensende muss selbstverständlicher Teil der globalen Gesundheitsagenda sein, so die European Association for Palliative Care (EAPC) anlässlich ihres 16. Weltkongresses „Global palliative care – shaping the future“ vom 23. bis 25. Mai in Berlin.

3.000 Teilnehmende aus über 100 Ländern werden zu diesem einzigartigen wissenschaftlichen und berufsbezogenen Austausch erwartet. Das umfassende und vielfältige Programm setzt einen Schwerpunkt auf die dringend notwendige Integration der multiprofessionell angelegten Palliativversorgung in weitere Fachdisziplinen und Fachgebiete wie z.B. Onkologie (24.5. EAPC/ESMO) und Pädiatrie (23.5. Paediatric Palliative Care), zu denen erstmals ganztägig diskutiert wird. Zu weiteren Highlights an den drei spannenden Kongresstagen in Berlin lädt die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) als lokaler Gastgeber gemeinsam mit der EAPC ein.

Das Programm finden Sie hier: https://www.eapc-2019.org/home.html

Wir freuen uns, Sie zur Eröffnungs-Pressekonferenz des 16. Weltkongresses der European Association for Palliative Care (EAPC) im ESTREL Congress Center in Berlin begrüßen zu dürfen:

Donnerstag, 23.05.2019, 10.30 Uhr, Raum ESTREL C 1
ESTREL Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Ihre Gesprächspartner*innen sind:
• Prof. Phil Larkin, Präsident der European Association for Palliative Care, Dublin
• Dr. Sébastian Moine, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Komitees, Paris
• PD Dr. Anne Letsch, Vorsitzende des Lokalen Organisationskomitees, Berlin
• Prof. Dr. Lukas Radbruch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, Bonn
Der Kongress wird am 23.5. um 9.00 Uhr in der Convention Hall II eröffnet.

Information on participating / attending:
Für den Kongress akkreditieren Sie sich bitte unter: https://www.eapc-2019.org/press-accreditation.html

Date:

05/23/2019 09:00 - 05/25/2019 13:00

Registration deadline:

05/22/2019

Event venue:

ESTREL Congress Center, Sonnenallee 225, Raum ESTREL C 1
12057 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

international

Subject areas:

Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Politics, Psychology

Types of events:

Press conferences

Entry:

05/14/2019

Sender/author:

Karin Dlubis-Mertens

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63707


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).