idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
06/27/2019 - 06/27/2019 | Mainz

Molekularbiologie zellulärer Information

Die Akademie veranstaltet ein Symposium zu Molekularbiologie. Das Symposium diskutiert aktuelle Entwicklungen molekularbiologischer Forschung, die das Verständnis zellulärer Informationsverarbeitung vertieft.

Lebende Zellen sind in der Lage eine Vielzahl von Informationen zu speichern und zu verarbeiten. Dabei spielen makromolekulare Systeme und Prozesse eine grundlegende Rolle. Beispiele sind die genetische Information auf Chromosomen, die durch die Aktion spezieller Proteine und Enzyme gelesen, kopiert und verändert werden kann. Epigenetische Information hat eine wichtige Bedeutung für die Kontrolle von Zellzuständen und der Regulierung von Genaktivitäten. Zellen besitzen eine Vielzahl von Signalsystemen, die externe Stimuli aufnehmen und weiterleiten können oder die Signale innerhalb einer Zelle transportieren und verarbeiten. Alle diese Systeme basieren auf der Funktion komplexer Makromoleküle und molekularer Maschinen, die in der Zelle Informationen verarbeiten und damit Zelleigenschaften bestimmen und Zellverhalten als Antwort auf interne und externe Signale auslösen.

Information on participating / attending:

Date:

06/27/2019 14:00 - 06/27/2019 17:30

Registration deadline:

06/21/2019

Event venue:

Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

Journalists, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Biology, Chemistry, Medicine, Physics / astronomy

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

05/17/2019

Sender/author:

Saskia Krahl

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63747

Attachment
attachment icon Einladungsflyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).