idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


05/27/2019 - 05/27/2019 | Online

Online-Event „Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung?"

Das Informationsportal des Leibniz-Instituts für Wissensmedien e-teaching.org veranstaltet am 27.Mai 2019 das Online-Event „Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung?“.

Die Digitalisierung hat mittlerweile auch die Hörsäle der Hochschulen erreicht. Während ganz selbstverständlich Lernplattformen eingesetzt werden und sich Lehrende und Studierende digital vernetzen, stellt sich die Frage, ob Hochschulen überhaupt ein gemeinsames Verständnis von digitaler Hochschulbildung teilen. Beim vierten Online-Event des Informationsportal e-teaching.org im Rahmen des aktuellen Themenspecials „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“ am 27. Mai diskutieren Prof. Dr. Verena Ketter von der Hochschule Esslingen und Dr. Tina Ladwig von der Technischen Universität Hamburg, wie sich Hochschulbildung in Zeiten des digitalen Wandels definieren lässt.

Das Online-Event nähert sich der Fragestellung mithilfe zweier komplementärer Forschungsprojekte, die sich jeweils mit ganz unterschiedlichen Perspektiven mit dem Begriff (Hochschul-)Bildung befasst haben. Verena Ketter, Professorin für Medien in der sozialen Arbeit, stellt im Online-Event erste Ergebnisse des Forschungsprojektes DISTELL der Hochschule Esslingen vor. Anhand unterschiedlicher Perspektiven verschiedener Akteure der Hochschule entwickelte sie einen sozialwissenschaftlich fundierten Begriff der digitalen Hochschulbildung. Darüber hinaus geht sie auch der Frage nach, welche digitalen Lernelemente und Lernformate die Hochschulbildung auf welche Weise unterstützen und fördern können.
Dr. Tina Ladwig von der TU Hamburg leitet das Forschungsprojekt BRIDIGING, welches aus interdisziplinärer Perspektive (Hochschul-)Bildungskonzepte in komplexen Hochschulverbundprojekten wie der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) betrachtet. Ziel des Projekts ist es, konkrete Handlungsstrategien für die weitere innovative Gestaltung für Hochschulbildung und Fachkulturen abzuleiten.

Während des gesamten Online-Events besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich über den Chat-Kanal an der Diskussion zu beteiligen.

Information on participating / attending:
Der Login zum Online-Event am 27. Mai 2019 ist ab 13.45 Uhr über die Startseite des Portals www.e-teaching.org erreichbar oder direkt über die URL www.e-teaching.org/digihsevent04 möglich. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und dauert eine Stunde. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist im Nachgang auf e-teaching.org abrufbar.

Date:

05/27/2019 13:45 - 05/27/2019 15:00

Event venue:

Online
Online
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

05/23/2019

Sender/author:

Marissa Wennagel

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63834


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).