idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


06/25/2019 - 06/25/2019 | Köln

Infoabend an der RFH Köln: „Retail Management“ (B.A.) praxisintegriert

Das deutschlandweit einzigartige Curriculum des sechssemestrigen Bachelorstudiengangs „Retail Management“ an der Rheinischen Fachhochschule Köln bildet Studierende zu Experten für Herausforderungen des Omnichannel Management aus. Einen Einblick in das Studium erhalten Interessierte am 25. Juni um 18 Uhr (RFH, Schaevenstraße 1 a-b, 50676 Köln, Raum S016).

Die aktuellen Veränderungen im Handel sind vielfältig: Hersteller errichten eigene Flagship-Stores, internationale Handelsgruppen greifen in den lokalen Wettbewerb ein und E-Commerce ist längst selbstverständlich geworden. Um diese Herausforderungen zu meistern, werden Mitarbeiter*innen und Führungskräfte gesucht, die akademisch qualifiziert sind. Auf sie wartet der drittgrößte Arbeitsmarkt Deutschlands.

Vor diesem Hintergrund hat die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) den ersten akkreditierten und staatlich anerkannten Bachelor-Studiengang Retail Management mit dem Fokus „Omnichannel“ (stationär und online) entwickelt. Die Studierenden erhalten eine solide, betriebswirtschaftliche Grundlage, tauchen in das breite Spektrum der internationalen Handelslandschaft ein und lernen, wie sich kanalübergreifende Prozesse gestalten lassen, die Kunden begeistern und neue Wettbewerbsvorteile erschließen.

Retail von morgen heißt die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden zu verstehen und ganzheitliche Einkaufswelten zu schaffen. Konsument*innen wechseln heute ganz selbstverständlich zwischen stationären und digitalen Berührungspunkten (»Touchpoints«) mit Produkten, Marken und Unternehmen. Dieser komplexe Zusammenhang ist anspruchsvoll. Im dynamischen Zusammenspiel mit den Veränderungen des Wettbewerbs, des Konsument*innenverhaltens und der Digitalisierung entpuppt er sich als eine erhebliche Herausforderung. Denn die Konsument*innen müssen mit integrierten Prozessen durch personalisierte Ansprache und übergreifende Loyalitätsprogramme bedient werden.

Während des Infoabends stellen Ihnen die Studiengangsleiter die Rheinische Fachhochschule, den Studiengang, seine Inhalte und seinen Verlauf vor und erläutern Berufsfelder und Aussichten. Selbstverständlich werden sie gerne auch auf Ihre individuellen Fragen eingehen.

Bewerbungen auf die Studienplätze sind ab sofort hier möglich: http://www.rfh-koeln.de/studium/anmeldung-bewerbung.

Kontakt

Studienberatung, Dipl.-Übers. (FH) Nicole Wickendick, Raum 012
Tel.: +49 (0) 221 20302-625, E-Mail: nicole.wickendick@rfh-koeln.de

Studiengangsleitung dual
Prof. Dr. René Spitz, E-Mail: rene.spitz@rfh-koeln.de

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule in privater gemeinnütziger Trägerschaft. Sie bietet über 40 Bachelor- und Masterstudiengänge in Vollzeit, dual und berufsbegleitend an - in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizinökonomie & Gesundheit, Wirtschaft & Recht sowie Logistikmanagement, Marketing- und Kommunikationsmanagement. Mit ca. 6.500 Studierenden gehört die Rheinische Fachhochschule Köln zu den größten Bildungsträgern in Köln.

Information on participating / attending:

Date:

06/25/2019 18:00 - 06/25/2019 20:00

Event venue:

Rheinische Fachhochschule Köln
Schaevenstraße 1 a-b
Raum S016
50676 Köln
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Journalists, Teachers and pupils

Relevance:

regional

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology

Types of events:

(Student) information event / Fair

Entry:

05/28/2019

Sender/author:

Julia Radonjic

Department:

Hochschulkommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63869


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).