idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


06/26/2019 - 06/26/2019 | Koblenz

Freiheit, Verantwortung und Politik. Zur Aktualität und Bedeutung von Karl Jasper

Vorlesungen zum 50. Todestag Karl Jaspers

Vor 50 Jahren starb der Philosoph Karl Jaspers. Gerade nach dem 2. Weltkrieg hatte er sich intensiv mit politischen Fragen auseinandergesetzt und die Geschichte der jungen Bundesrepublik kritisch begleitet. Die „Aktualität und Bedeutung des Denkers Karl Jasper in weltbürgerlicher Absicht“ zeigen drei Vorlesungen zu dieser Thematik auf:
Am Mittwoch, 05.06.2019 um 19.30 Uhr, geht Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) der Frage nach: „Ein neuer Humanismus? Heidegger, Jaspers und die Frage nach der Zukunft des Menschen“.
Am Mittwoch, den 12.06.2019 um 19.30 Uhr befasst sich Prof. Dr. Harald Schwaetzer (Bernkastel-Kues) mit dem Thema „‘Der freie Geist bewegt sich selbst‘: Karl Jaspers‘ Kommunikation mit Nikolaus von Kues“.
Am Mittwoch, den 26.06.2019 um 19.30 Uhr hält Prof. Dr. Dieter Lamping (Mainz) einen Vortrag zum Thema „Deutscher, Europäer, Weltbürger. Karl Jaspers als politischer Philosoph“.
Alle drei Vorlesungen finden im ISSO-Institut in der Koblenzer Altstadt, Kornpfortstr. 15, statt und zeigen die bleibende philosophische und politische Bedeutung von Karl Jaspers und seiner „bewussten Arbeit an der Freiheit“ auf. Freiheit und Demokratie sind nicht einfach gegeben, sondern müssen gegen Widerstände errungen werden. Demokratie bedarf daher auch der Reflexion. Wer wählen darf, muss nicht nur wissen, wen oder was er wählt, sondern was es bedeutet, überhaupt wählen zu dürfen.
Die Vorlesungsreihe wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit ISSO und der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte. Der Eintritt ist frei. Die Vorlesungen finden auch im Rahmen der Koblenzer Wochen der Demokratie und von „Denkbares. Begegnungen mit Menschen und Büchern“ statt, einer Veranstaltungsreihe, die PTHV-Rektor Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, gemeinsam mit Martin Ramb, Kulturbeauftragter des Bistums Limburg für den Kultursommer Rheinland-Pfalz, ins Leben gerufen hat.
Informationen zum gesamten Programm von DENKBARES unter: www.denkbares.de.

Information on participating / attending:

Date:

06/26/2019 19:30 - 06/26/2019 21:00

Event venue:

ISSO, Kornpfortstr. 15
56068 Koblenz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

05/29/2019

Sender/author:

Dipl. Verwaltungswirt Stefanie Fein

Department:

Pressestelle

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63885


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).