idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
06/04/2019 - 06/04/2019 | Berlin

Diskussion zum Friedensgutachten 2019 u.a. mit Sigmar Gabriel

Vorstellung des Friedensgutachtens 2019 und Podiumsdiskussion mit Sigmar Gabriel, Dr. Christoph von Marschall, Prälat Dr. Martin Dutzmann und Prof. Dr. Ursula Schröder beim Abendforum der Evangelischen Akademie zu Berlin

Vorwärts in die Vergangenheit – in diese Richtung bewegt sich aktuell die Politik im Umgang mit Fragen des Friedens und der Sicherheit. In der Friedens- und Sicherheitspolitik stehen internationale und regionale Regelwerke ebenso unter Druck wie die Institutionen zu ihrer Umsetzung. In dieser Situation müssen die vorhandenen Regeln und Institutionen geschützt und zugleich angesichts veränderter Herausforderungen neue Regeln und Verfahren der Friedenssicherung vorangetrieben werden. Weder das eine noch das andere lässt sich allein bewerkstelligen, sondern erfordert neue Partnerschaften. Die deutsche Außenpolitik ist daher gefordert, vorwärtsgerichtet zu agieren.

Das diesjährige Friedensgutachten diskutiert solche Partnerschaften in den einzelnen Feldern der Friedens- und Sicherheitspolitik und gibt konkrete Empfehlungen für das friedenspolitische Handeln der deutschen Bundesregierung. Beim Abendforum der Evangelischen Akademie stellen die Herausgeberinnen und Herausgeber das Friedensgutachten detailliert vor. Im Anschluss folgt eine Podiumsdiskussion mit:

Sigmar Gabriel, MdB SPD, 2017-2018 Bundesminister des Auswärtigen, Berlin

Prof. Dr. Ursula Schröder, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg

Prälat Dr. Martin Dutzmann, Bevollmächtigter der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union, Berlin

Dr. Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion, Der Tagesspiegel, Berlin

Information on participating / attending:
Der Eintritt ist frei.

Date:

06/04/2019 18:00 - 06/04/2019 21:00

Event venue:

Evangelische Akademie zu Berlin, Französische Friedrichstadtkirche (Französischer Dom), Gendarmenmarkt 5
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Politics, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

05/29/2019

Sender/author:

Barbara Dörrscheidt

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63897


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).