idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
06/23/2019 - 06/26/2019 | Potsdam

28. Tagung der Gesellschaft für Risikoanalyse: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken

Die Gesellschaft für Risikoanalyse - Europa lädt ein zu ihrer 28. Jahrestagung vom 23. bis 26. Juni 2019 in Potsdam zum Thema "Systemische Risiken: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken". Gastgeber und Mitveranstalter der Konferenz ist das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) in Potsdam.

Zur Eröffnung gibt IASS-Direktor Prof. Ortwin Renn eine Einführung zu „Was sind systemische Risiken? Von komplexen Naturgefahren bis hin zur Cybersicherheit“. Das diesjährige Thema der Jahrestagung soll die Vielfalt der Risikothemen aufzeigen, die die Gesellschaft heute bedrohen. So behandelt ein Symposium der 3-tägigen Tagung beispielsweise das Thema „Plastik – Ein systemisches Risiko? Öffentliche Wahrnehmungen und Governance-Ansätze“, während sich ein anderes mit den „Klimarisiken“ befasst, den „Cyberrisiken“ oder auch den „Risiken des täglichen Lebens“.

Information on participating / attending:
Journalistinnen und Journalisten können an der Tagung teilnehmen – bitte melden Sie sich vorab an bei:

Sabine Letz
Presse & Kommunikation
Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS)
Tel: +49 (0) 331-28822-479
Mail: Sabine.Letz@iass-potsdam.de

Date:

06/23/2019 18:00 - 06/26/2019 16:00

Registration deadline:

06/21/2019

Event venue:

Helmholtz Centre Potsdam
GFZ German Research Centre for Geosciences
Telegrafenberg
D-14473 Potsdam
14473 Potsdam
Brandenburg
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

international

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

06/13/2019

Sender/author:

Sabine Letz

Department:

Presse und Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63983

Attachment
attachment icon Liste der Hauptreferenten

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay